Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Arbeiter in Produktionsfirma an Hauptstrasse eingeklemmt: Feuerwehr rettet ihn

Arbeiter in Produktionsfirma in Weinfelden eingeklemmt und von Feuerwehr gerettet. Details über den Vorfall und die Rettungsaktion.

2024-02-22 17:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Ein Arbeiter war gegen 8.30 Uhr in einer Produktionsfirma an der Hauptstrasse mit Arbeiten an einer Maschine beschäftigt. Aus noch unbekannten Gründen gerieten seine Hand und sein Unterarm in die Maschine und wurden eingeklemmt. Einsatzkräfte der Feuerwehr Weinfelden und der Sanität waren rasch vor Ort und konnten den Arbeiter befreien.

Rettung des Arbeiters durch Feuerwehr Weinfelden und Sanität

Der Vorfall ereignete sich heute Morgen, als der Arbeiter an der Maschine arbeitete. Die genauen Umstände, die zu dem Unfall führten, sind derzeit noch unklar. Die Feuerwehr Weinfelden und Rettungskräfte waren schnell zur Stelle, um den Verletzten zu befreien.

Kontaktieren Sie die Feuerwehr Weinfelden unter der Nummer +41 58 345 28 28

Die Verletzungen des Arbeiters konnten von den Einsatzkräften erfolgreich behandelt werden. Es wird nun untersucht, wie es zu dem Unfall kommen konnte und welche Maßnahmen zukünftig ergriffen werden müssen, um solche Vorfälle zu verhindern.

(Quelle:Kantonspolizei Thurgau Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Weinfelden Arbeiter Produktionsfirma eingeklemmt: Feuerwehr



Top News


» Brandstiftungen in Villarsiviriaux und Corbières: Mutmasslicher Täter festgenommen


» Tour de Romandie 2024: Erste und Zweite Etappe durch Freiburger Gebiet - Verkehrsbehinderungen in der Stadt Freiburg


» Verkehrsunfall auf Friedrichshafnerstrasse in Romanshorn: Lieferwagen kollidiert mit Sattelmotorfahrzeug


» E-Bike Polizei St.Gallen erhält Blaulicht und Sirene - Neue Massnahme zur Sicherheit in der Stadt


» Massnahmen gegen Ratten auf dem Kornhausplatz

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.