Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Kollision auf Bahnhofstrasse: Auto trifft Fussgangerin

Auto kollidiert mit Fussgangerin auf der Bahnhofstrasse - 66-jahrige Frau leicht verletzt und minimaler Sachschaden entstanden.

Rheineck: Kollision auf Fussgängerstreifen fordert leicht Verletzte
Rheineck: Kollision auf Fussgängerstreifen fordert leicht Verletzte (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)

2024-02-18 11:00:16
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Samstag, dem 17. Februar 2024, um 18:35 Uhr, ereignete sich auf einem Fussgangerstreifen der Bahnhofstrasse eine Kollision. Eine 66-jahrige Frau wurde dabei eher leicht verletzt. Es entstand geringer Sachschaden.

Auto kollidiert mit Fussgangerin

Ein 36-jahriger Mann fuhr mit seinem Auto auf der Bahnhofstrasse von St.Margrethen Richtung Thal. Zur gleichen Zeit uberquerte eine 66-jahrige Frau den Fussgangerstreifen in Hohe des Bahnhofs. Aus unbekannten Grunden kam es kurz vor dem Erreichen der Bahnhofseite zu einer Kollision zwischen der rechten Seite des Autos und der Fussgangerin.

Leichtverletzte muss ins Spital

Durch den Unfall verletzte sich die 66-Jahrige eher leicht und wurde mit der Rettung ins Spital gebracht. Auf Anweisung der Staatsanwaltschaft musste die Frau eine Blut- und Urinprobe abgeben. Am Auto entstand ein Sachschaden von etwa 500 Franken.

(Quelle:Kantonspolizei St. Gallen Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Thal Kollision Bahnhofstrasse: Fussgangerin



Top News


» Raub an 87-jährigem Mann in Heinigen: Polizei sucht Zeugen.


» Verkehrsunfall auf Strecke von Berneck nach Oberegg: Fahrer verliert Kontrolle und kollidiert mit Leitschranke


» Auffahrkollision auf Hauptstrasse in Trin: Unfall mit gestohlenem Auto und Alkohol am Steuer


» Lawinenunfall in Diablerets: Zwei Skitourengeher von Lawine erfasst und gerettet


» Verkehrsunfall A1 bei Bertschikon: Rettungsaktion und Autobahnsperrung

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.