Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Raubdelikte erschüttern Olten: Zeugen gesucht!

Am frühen Samstagmorgen ereigneten sich in Olten im Stadtzentrum zwei Raubdelikte. Die Polizei untersucht die Täterschaft und bittet um Zeugenhinweise.

2024-02-10 10:00:20
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Solothurn

In Olten, im Bereich des Stadtzentrums, ereigneten sich am frühen Samstagmorgen, den 10. Februar 2024, zwei Raubdelikte. Die Täterschaft wird von der Polizei untersucht und es werden Zeugen gesucht.

Erstes Raubdelikt in der Kirchgasse

Am Samstag, den 10. Februar 2024, gegen 3 Uhr, wurde ein junger Mann in der Kirchgasse in Olten von zwei Unbekannten auf Französisch angesprochen. Danach griffen sie ihn an und entrissen ihm schließlich seine Halskette. Anschließend flüchteten die Täter in Richtung Altstadt.

Zweites Raubdelikt in der Marktgasse

Nur wenige Minuten später ereignete sich ein weiterer Raub in der Marktgasse in Olten. Dort wurde eine junge Frau von drei unbekannten Männern bedrängt und angegriffen. Sie wurde ihrer Armbanduhr beraubt und die Täter flüchteten über die Hauptgasse in unbekannte Richtung. Eine sofortige Fahndung der Polizei blieb erfolglos.

Die Täter, möglicherweise nordafrikanischer Herkunft, werden als 17 bis 25 Jahre alt, 165 bis 180 cm groß und schlank beschrieben. Sie trugen dunkle Jacken, dunkle Jeanshosen und hatten kurze dunkle Haare. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise.

Personen, die die Vorfälle beobachtet haben oder Informationen zur Täterschaft geben können, werden gebeten, sich telefonisch unter 062 311 80 80 mit der Kantonspolizei Solothurn in Olten in Verbindung zu setzen. Dank der Suchfunktion können Sie mit Leichtigkeit und Schnelligkeit relevante Informationen finden.

(Quelle:Kantonspolizei Solothurn Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Olten Raubdelikte erschüttern Olten: Zeugen gesucht!



Top News


» Kantonspolizei Zürich: Erfolgreiche Aktion gegen Einbruchskriminalität 2023/2024


» Auto flieht vor Polizeikontrolle in Romont - Fuenf Minderjaehrige in Attalens festgenommen


» Polizei in St.Gallen greift bei Streit ein - Betäubungsmittel sichergestellt


» Feuer auf Firmenareal in St.Gallen nach E-Scooter Brand


» Feuerwehr löscht Brände in Uster und Dübendorf

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.