Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Verkehrsunfall auf der St.Gallerstrasse: Frau bei Auffahrunfall leicht verletzt

Am Dienstag, den 30.01.2024, ereignete sich gegen 10 Uhr ein Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen auf der St.Gallerstrasse, bei dem eine Frau leicht verletzt wurde und beträchtlicher Sachschaden entstand. Die Polizei ist dabei, den Unfallhergang zu untersuchen und die Ursache des ungewöhnlichen Fahrmanövers der beteiligten Autofahrerin festzustellen.

  • Buchs: Auffahrunfall vor Fussgängerstreifen
    Buchs: Auffahrunfall vor Fussgängerstreifen (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Buchs: Auffahrunfall vor Fussgängerstreifen
    Buchs: Auffahrunfall vor Fussgängerstreifen (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2024-01-30 17:00:10
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen auf der St.Gallerstrasse

  • Am Dienstag, den 30.01.2024, ereignete sich gegen 10 Uhr ein Auffahrunfall auf der St.Gallerstrasse
  • Bei dem Unfall wurden zwei Autos beschädigt und eine Frau erlitt leichte Verletzungen
  • Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken

Eine 57-jährige Frau und eine 32-jährige Frau fuhren in dieser Reihenfolge mit ihren Fahrzeugen auf der Bahnhofstrasse in Richtung Werdenberg. Als sie die Einmündung zur St.Gallerstrasse erreichten, musste die 57-jährige Frau an einem Fußgängerstreifen anhalten. Aus bislang ungeklärten Gründen fuhr das Fahrzeug der 32-Jährigen ungebremst auf das Auto der älteren Frau auf.

Leichtverletzte Autofahrerin wird ins Krankenhaus gebracht

Bei der Kollision wurde die 57-jährige Autofahrerin leicht verletzt. Sie wurde umgehend von einem Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht, um ihre Verletzungen behandeln zulassen. Glücklicherweise waren die erlittenen Verletzungen nicht lebensbedrohlich.

Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird auf mehrere tausend Franken geschätzt. Die genaue Höhe des entstandenen Schadens muss jedoch noch ermittelt werden. Die Polizei hat die Untersuchungen zum Unfallhergang aufgenommen und wird versuchen, die Ursache für das ungewöhnliche Fahrmanöver der 32-jährigen Fahrerin zu ermitteln.

(Quelle:Kantonspolizei St. Gallen Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Werdenberg Verkehrsunfall St.Gallerstrasse: Auffahrunfall



Top News


» Verhaftung eines 50-jährigen Mannes nach geplantem Treffen mit Mädchen in Dietikon


» Verkehrsunfall im Tunnel Rofla: Eine Person stirbt, zwei verletzt


» Kollision auf Splügenstrasse: Zeugen gesucht in St.Gallen


» Forstunfall in Grandvillard: 18-Jähriger schwer verletzt


» St.Georgen-Strasse wegen Amphibienschutz gesperrt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.