Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Tragischer Bauernhofunfall in Grossaffoltern: Arbeiter stürzt vom Heuboden und stirbt

Tragischer Bauernhofunfall in Grossaffoltern: Arbeiter stirbt nach Sturz vom Heuboden - Ein Mann verstarb nach einem schwerwiegenden Sturz vom Heuboden auf einem Bauernhof in Grossaffoltern am Mittwoch, den 24. Januar 2024. Die genauen Umstände des Unfalls werden derzeit von der Polizei untersucht.

2024-01-26 15:00:24
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Tragischer Bauernhofunfall in Grossaffoltern: Arbeiter stirbt nach Sturz vom Heuboden

  • Ein tödlicher Unfall ereignete sich am Mittwoch, 24. Januar 2024, auf einem Bauernhof in Grossaffoltern.
  • Ein Mann stürzte mehrere Meter vom Heuboden und erlitt dabei schwerwiegende Verletzungen.
  • Trotz des schnellen Einsatzes eines Rega-Helikopters verstarb der Mann später im Krankenhaus.

Am Mittwoch, 24. Januar 2024, kurz vor 15.40 Uhr, kam es auf einem Bauernhof in Grossaffoltern zu einem tragischen Unfall. Ersten Erkenntnissen zufolge war ein Mann in Arbeiten auf dem Heuboden beschäftigt, als er aus bislang ungeklärten Gründen mehrere Meter hinunterstürzte und sich dabei schwer verletzte. Der Vorfall ereignete sich während der Arbeit des Mannes und konnte nicht rechtzeitig verhindert werden.

Nach dem Unfall wurde sofort die Rega alarmiert, die mit einem Helikopter zum Unglücksort eilte. Der verletzte Mann wurde in das nächstgelegene Krankenhaus geflogen, wo er intensivmedizinisch versorgt wurde. Leider konnte er seinen schweren Verletzungen nicht standhalten und verstarb später im Krankenhaus.

Ermittlungen zur Ursache des Unfalls laufen

Die genauen Umstände, die zu dem tragischen Sturz führten, sind derzeit noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und wird den Vorfall gründlich untersuchen. Es wird davon ausgegangen, dass sowohl die Arbeitsbedingungen als auch individuelle Faktoren zum Unfall beigetragen haben könnten. Die Ergebnisse der Untersuchung sollen Aufschluss über die genaue Unfallursache geben.

Unfälle dieser Art verdeutlichen die Risiken, denen Arbeiter in landwirtschaftlichen Betrieben ausgesetzt sind. Die Sicherheitsvorkehrungen auf Bauernhöfen sollten daher stets streng eingehalten werden, um solche tragischen Unfälle zu verhindern. Arbeiter sollten außerdem mit geeigneter Schutzausrüstung ausgestattet sein und regelmäßig geschult werden, um ihre Sicherheit zu gewährleisten.

(Quelle:Kantonspolizei Bern Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Grossaffoltern Tragischer Bauernhofunfall Grossaffoltern: Arbeiter stürzt Heuboden



Top News


» Verhaftung eines 50-jährigen Mannes nach geplantem Treffen mit Mädchen in Dietikon


» Einbruch in Zollikon: Safe mit Uhren im Wert von hunderttausenden Franken gestohlen


» Einbrecher in Zürich festgenommen: Zunahme von Einbrüchen im Kreis 4


» Autofahrer mit 0,51 mg/l Alkohol am Steuer in der Ebnetstrasse, Thurgau


» Verkehrsunfall im Tunnel Rofla: Eine Person stirbt, zwei verletzt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.