Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Schaffhausen: Zeugenaufruf: Steine auf fahrende Autos geworfen

Am Mittwochabend (24.01.2024) warf eine unbekannte Täterschaft Steine von der Krebsbachstrasse auf die A4. Personen wurden dabei nicht verletzt, mehrere Fahrzeuge jedoch beschädigt

2024-01-25 13:44:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Am Mittwochabend (24.01.2024) warf eine unbekannte Täterschaft Steine von der Krebsbachstrasse auf die A4. Personen wurden dabei nicht verletzt, mehrere Fahrzeuge jedoch beschädigt, wie die Kantonspolizei Schaffhausen schreibt.

Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise hierzu machen können, sich zu melden.      Am Mittwochabend (24.01.2024) um 19.20 Uhr warf eine bis anhin noch unbekannte Täterschaft von der Krebsbachstrasse aus Steine auf die A4. Drei in Fahrtrichtung Zürich fahrende Autos wurden dabei beschädigt. Ein Fahrzeug wurde an der Frontscheibe getroffen, als es von der Schönenbergbrücke auf die A4 hinunterfuhr.

Bei den beiden anderen Fahrzeugen platzten die Reifen, als sie mit den heruntergeworfenen Steinen kollidierten. Personen wurden bei diesen Vorfällen glücklicherweise nicht verletzt.

Ein solches Verhalten sei nicht einfach nur leichtsinniger Unfug, sondern für die Fahrzeuginsassen und andere Verkehrsteilnehmer lebensgefährlich.   Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, die sachdienliche Informationen zu diesen Vorfällen geben können, sich bei der Einsatzzentrale unter der Nummer 052 624 24 24 zu melden..

Suche nach Stichworten:



Top News


» Kantonspolizei Zürich: Erfolgreiche Aktion gegen Einbruchskriminalität 2023/2024


» Auto flieht vor Polizeikontrolle in Romont - Fuenf Minderjaehrige in Attalens festgenommen


» Polizei in St.Gallen greift bei Streit ein - Betäubungsmittel sichergestellt


» Feuer auf Firmenareal in St.Gallen nach E-Scooter Brand


» Feuerwehr löscht Brände in Uster und Dübendorf

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.