Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Brand auf der A13: Auto in Vollbrand - Totalschaden und Verkehrsbehinderungen

Auf der Autobahn A13 ist ein Auto in Vollbrand geraten, das von der örtlichen Feuerwehr erfolgreich gelöscht wurde. Das Fahrzeug erlitt einen Totalschaden und Verkehrsbehinderungen wurden durch die Sperrung des rechten Fahrstreifens verursacht.

  • Sennwald: Auto brennt auf Autobahn
    Sennwald: Auto brennt auf Autobahn (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Sennwald: Auto brennt auf Autobahn
    Sennwald: Auto brennt auf Autobahn (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Sennwald: Auto brennt auf Autobahn
    Sennwald: Auto brennt auf Autobahn (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2024-01-22 17:01:25
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

  • Auf der Autobahn A13 hat ein Auto Feuer gefangen.
  • Die Feuerwehr konnte den Brand löschen.
  • Das Auto erlitt Totalschaden.

Auto gerät auf A13 in Vollbrand

Am Montag (22.01.2024), kurz nach 06:20 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A13 bei Oberriet ein Brand. Ein 37-jähriger Mann war in seinem Auto in Richtung Sennwald unterwegs, als plötzlich das Feuer ausbrach. Glücklicherweise konnte er das Fahrzeug rechtzeitig auf dem Pannenstreifen abstellen und unverletzt verlassen. Als die Rettungskräfte am Ort des Geschehens eintrafen, stand das Auto bereits in Vollbrand. Die örtliche Feuerwehr löschte das Feuer erfolgreich. Es wird vermutet, dass ein technischer Defekt die Brandursache ist.

Totalschaden und Verkehrsbehinderungen

Das Fahrzeug wurde vollständig zerstört und der Schaden wird auf mehrere tausend Franken geschätzt. Zudem musste während der Löscharbeiten und der Bergung der rechte Fahrstreifen gesperrt werden. Dies führte zu einem Rückstau auf der Autobahn A13. Die genauen Umstände, die zu dem Brand geführt haben, werden von Experten untersucht. Es bleibt jedoch zu hoffen, dass der Vorfall als Einzelfall betrachtet werden kann und keine weiteren ähnlichen Vorfälle auftreten. Die Autobahn A13 ist nach den Aufräumarbeiten wieder für den Verkehr freigegeben worden. Es wird empfohlen, die Geschwindigkeit an der Unfallstelle zu reduzieren und vorsichtig zu fahren.

(Quelle:Kantonspolizei St. Gallen Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Sennwald Brand A13: Vollbrand Totalschaden Verkehrsbehinderungen



Top News


» Verhaftung eines 50-jährigen Mannes nach geplantem Treffen mit Mädchen in Dietikon


» Einbruch in Zollikon: Safe mit Uhren im Wert von hunderttausenden Franken gestohlen


» Einbrecher in Zürich festgenommen: Zunahme von Einbrüchen im Kreis 4


» Autofahrer mit 0,51 mg/l Alkohol am Steuer in der Ebnetstrasse, Thurgau


» Verkehrsunfall im Tunnel Rofla: Eine Person stirbt, zwei verletzt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.