Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Auffahrkollision auf der Rütistrasse - Autofahrer verletzt, hoher Sachschaden

Bei einem Verkehrsunfall am Freitag um 13:55 Uhr auf der Rütistrasse kam es zu einer Auffahrkollision zwischen zwei Autos. Ein Autofahrer wurde leicht verletzt und es entstand Sachschaden in Höhe von 35'000 Franken.

  • Rapperswil-Jona: Auffahrkollision zwischen zwei Autos
    Rapperswil-Jona: Auffahrkollision zwischen zwei Autos (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Rapperswil-Jona: Auffahrkollision zwischen zwei Autos
    Rapperswil-Jona: Auffahrkollision zwischen zwei Autos (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2024-01-20 12:00:27
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

  • Auffahrkollision zwischen zwei Autos auf der Rütistrasse
  • Ein Autofahrer wurde leicht verletzt
  • Sachschaden in Höhe von 35'000 Franken

Kollision auf der Rütistrasse

Am Freitag (19.01.2024) um 13:55 Uhr ereignete sich auf der Rütistrasse eine Auffahrkollision zwischen zwei Autos. Dabei wurde ein 56-jähriger Autofahrer leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 35'000 Franken.

Verkehrsbedingter Stillstand führt zu Zusammenstoß

Der 33-jährige Autofahrer war mit seinem Fahrzeug von Rüti in Richtung Rapperswil unterwegs. Auf Höhe des Parkplatzes Martinsbrünneli musste ein vorfahrendes Auto eines 56-jährigen Fahrers verkehrsbedingt abrupt bremsen und stand schließlich still. Aus bislang unbekannten Gründen bemerkte der 33-Jährige dies zu spät und prallte mit seinem Auto in das Heck des anderen Fahrzeugs. Der 56-jährige Fahrer wurde dabei leicht verletzt, konnte jedoch eigenständig einen Arzt aufsuchen, um seine Verletzungen behandeln zu lassen. Der entstandene Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird auf rund 35'000 Franken geschätzt.

Unfallursache noch unklar

Die genaue Ursache für die verzögerte Reaktion des 33-jährigen Autofahrers ist derzeit noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und wird den Unfallhergang gründlich untersuchen. Diese Auffahrkollision auf der Rütistrasse verdeutlicht erneut die Wichtigkeit, stets einen ausreichenden Sicherheitsabstand zu anderen Fahrzeugen einzuhalten und die Aufmerksamkeit im Straßenverkehr nicht zu vernachlässigen.

(Quelle:Kantonspolizei St. Gallen Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Auffahrkollision Rütistrasse verletzt,



Top News


» Kantonspolizei Zürich: Erfolgreiche Aktion gegen Einbruchskriminalität 2023/2024


» Auto flieht vor Polizeikontrolle in Romont - Fuenf Minderjaehrige in Attalens festgenommen


» Polizei in St.Gallen greift bei Streit ein - Betäubungsmittel sichergestellt


» Feuer auf Firmenareal in St.Gallen nach E-Scooter Brand


» Feuerwehr löscht Brände in Uster und Dübendorf

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.