Logo polizeireport.ch

Blaulicht

75-jähriger Schweizer stirbt nach Unfall - Rettungseinsatz in Kanton Bern

Ein 75-jähriger Schweizer aus dem Kanton Bern ist nach einem Unfall in kritischem Zustand verstorben, trotz der medizinischen Erstversorgung und des Transports ins Spital durch die REGA-Crew. Die genauen Umstände des Unfalls werden derzeit von den Behörden untersucht.

2024-01-18 15:00:26
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

  • Fussgänger nach Unfall in kritischem Zustand verstorben
  • Ambulanzteam erstversorgte den schwerverletzten Fussgänger
  • REGA-Crew flog 75-jährigen Schweizer ins Spital

Ein 75-jähriger Schweizer aus dem Kanton Bern ist nach einem Unfall in kritischem Zustand verstorben. Der Fussgänger wurde zunächst von einem Ambulanzteam medizinisch erstversorgt, bevor er von einer REGA-Crew in ein Spital geflogen wurde. Die Rettungskräfte konnten den Mann jedoch nicht mehr retten und er erlag später seinen schweren Verletzungen.

Medizinische Versorgung nach dem Unfall

Nach dem Unfall wurde der schwerverletzte Fussgänger sofort von einem Ambulanzteam versorgt. Die Rettungskräfte leisteten die notwendige Erstversorgung, um den Zustand des Mannes zu stabilisieren. Aufgrund der Schwere seiner Verletzungen wurde entschieden, ihn mit einem Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Spital zu fliegen.

REGA-Crew bringt den Mann ins Spital

Die REGA-Crew übernahm den Transport des 75-jährigen Schweizers in kritischem Zustand. Mit ihrem erfahrenen Team und dem Rettungshubschrauber sorgten sie dafür, dass der Mann so schnell wie möglich ins Spital gebracht wurde. Trotz aller Bemühungen der Rettungskräfte konnte der Mann jedoch nicht gerettet werden und verstarb später im Spital.

Trauriges Ende für den Fussgänger

Der Verlust des 75-jährigen Schweizers aus dem Kanton Bern ist ein trauriges Ereignis. Der Fussgänger wurde in einen schweren Unfall verwickelt und erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen. Trotz der schnellen medizinischen Versorgung und des Einsatzes der Rettungskräfte konnte sein Leben nicht gerettet werden. Die genauen Umstände des Unfalls werden derzeit von den Behörden untersucht.

(Quelle:Kantonspolizei Bern Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Bern 75-jähriger Unfall Rettungseinsatz Bern



Top News


» Kantonspolizei Zürich: Erfolgreiche Aktion gegen Einbruchskriminalität 2023/2024


» Auto flieht vor Polizeikontrolle in Romont - Fuenf Minderjaehrige in Attalens festgenommen


» Polizei in St.Gallen greift bei Streit ein - Betäubungsmittel sichergestellt


» Feuer auf Firmenareal in St.Gallen nach E-Scooter Brand


» Feuerwehr löscht Brände in Uster und Dübendorf

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.