Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Fahrzeugeinbrüche in Tiefgarage - Polizei warnt und gibt Ratschläge

In der Nacht zum Sonntag kam es zu mehreren Fahrzeugeinbrüchen in einer Tiefgarage im Bereich des Bahnhofparks. Die Täter schlugen Fensterscheiben ein und stahlen Bargeld und Elektronikartikel. Die Polizei warnt davor, Wertsachen im Auto aufzubewahren und empfiehlt, bei einem Einbruch sofort die Polizei zu benachrichtigen.

  • Sargans: Einbruch in mehrere Autos in Tiefgarage
    Sargans: Einbruch in mehrere Autos in Tiefgarage (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Sargans: Einbruch in mehrere Autos in Tiefgarage
    Sargans: Einbruch in mehrere Autos in Tiefgarage (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2024-01-15 11:00:23
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

  • In der Nacht zum Sonntag ist es zu mehreren Fahrzeugeinbrüchen in einer Tiefgarage gekommen.
  • Die Täter schlugen Fensterscheiben ein und entwendeten Bargeld und Elektronikartikel.
  • Die Polizei warnt davor, Wertsachen im Auto aufzubewahren und empfiehlt, bei einem Einbruch sofort die Polizei zu benachrichtigen.

In der Zeit zwischen Samstagnacht und Sonntagmorgen (14.01.2024) ist eine unbekannte Täterschaft in fünf Autos in einer Tiefgarage im Bereich des Bahnhofpark eingebrochen. In allen Fällen schlug sie Fensterscheiben ein, um Zugang ins Innere der Autos zu erhalten. Sie stahl unter anderem Bargeld und Elektronikartikel im Wert von rund tausend Franken. Anschliessend flüchtete sie in unbekannte Richtung. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Polizei warnt vor Fahrzeugeinbrüchen und gibt Ratschläge

Die Kantonspolizei St.Gallen macht die Bevölkerung darauf aufmerksam, keine Wertgegenstände im Auto aufzubewahren. Nach einem Einbruch sollte das Fahrzeug nicht angefasst werden und es wird gebeten, sofort die Polizei zu verständigen.

Um auf die Prävention von Fahrzeugeinbrüchen aufmerksam zu machen, verweist die Polizei auf ihr informatives Video. Dieses bietet wertvolle Tipps im Umgang mit Fahrzeugeinbrüchen und sensibilisiert für die Sicherheit im Zusammenhang mit Autos. Denn das Auto ist kein Tresor, in dem Wertsachen sicher aufbewahrt werden können.

Verhindern Sie Fahrzeugeinbrüche durch Vorsicht und Achtsamkeit

Mit einer erhöhten Vorsicht und Achtsamkeit können Fahrzeugeinbrüche vermieden werden. Es ist ratsam, keine Wertgegenstände im Auto sichtbar zu lassen und das Fahrzeug ordnungsgemäß abzuschließen. Des Weiteren empfiehlt es sich, Parkplätze in gut beleuchteten und überwachten Bereichen zu wählen. So können potenzielle Täter abgeschreckt werden.

Sollten Sie Zeuge eines Fahrzeugeinbruchs oder verdächtige Personen bemerken, zögern Sie nicht, die Polizei zu kontaktieren. Gemeinsam können wir dazu beitragen, die Sicherheit unserer Fahrzeuge zu gewährleisten und Einbrüche einzudämmen.

(Quelle:Kantonspolizei St. Gallen Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Fahrzeugeinbrüche Tiefgarage Ratschläge



Top News


» Autofahrer auf Scherzingerstrasse bei Altnau verunfallt: 0,35 mg/l Atemalkohol und Führerscheinentzug


» Selbstunfall auf der Wilerstrasse: Fahrverbot wegen Alkohol am Steuer


» Autofahrer verursacht Selbstunfall und flieht: Wattwil und Uetliburg betroffen


» Raubüberfall in St.Gallen: Jugendlicher beraubt, Täter auf der Flucht


» Gunvor SA Verurteilt zu Millionenstrafe in Genf

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.