Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Thurgau: Polizei stoppt flüchtende Autofahrerin auf Autobahn A7 in Tägerwilen

Kantonspolizei Thurgau stoppt flüchtende Autofahrerin auf Autobahn A7 - Festnahme in Tägerwilen. Fahrerin missachtet Haltezeichen und flieht in Richtung Kreuzlingen, Einsatzkräfte des Bundesamtes für Zoll und Grenzsicherheit unterstützen bei der Festnahme.

2024-01-14 10:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

  • Thurgau: Polizei stoppt flüchtende Autofahrerin auf Autobahn A7
  • Fahrerin missachtet Haltezeichen und flüchtet in Richtung Kreuzlingen
  • Einsatzkräfte nehmen die 25-Jährige in Tägerwilen fest

Kurz nach 21 Uhr versuchte eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau auf der Autobahn A7, am Rastplatz Kefikon, ein Auto anzuhalten. Anstatt zu stoppen, ignorierte die Fahrerin das Haltezeichen, beschleunigte und flüchtete in Richtung Kreuzlingen. Die Polizei konnte die 25-jährige Schweizerin schließlich mit Unterstützung von Einsatzkräften des Bundesamtes für Zoll und Grenzsicherheit in Tägerwilen festnehmen.

Zahlreiche Verstöße und Festnahme

Der Fahrerin werden eine Vielzahl von Verstößen zur Last gelegt. Nach einer Bewertung wurde die Schweizerin als fahrunfähig eingestuft und es wurde eine Blutentnahme sowie eine Urinprobe angeordnet. Zudem wurde ihr Führerausweis eingezogen und dem Strassenverkehrsamtes überstellt. Auf dem Beifahrersitz befand sich ein 19-jähriger Russe, der ebenfalls festgenommen wurde, da er eine gültige Einreisesperre hat.

Zusammenarbeit der Behörden

Die Festnahme der flüchtenden Autofahrerin konnte durch die Zusammenarbeit von verschiedenen Einsatzkräften erreicht werden. Die Kantonspolizei Thurgau und das Bundesamt für Zoll und Grenzsicherheit bündelten ihre Kräfte, um die Flucht zu stoppen. Dank ihres schnellen Eingreifens konnte die Gefahr gebannt werden und die Verhaftung erfolgte ohne Zwischenfälle.

Die Untersuchungen zu den Verstößen und zum Hintergrund der flüchtenden Autofahrerin sowie ihres Beifahrers sind weiterhin im Gange. Die Polizei wird weitere Informationen über mögliche Straftaten oder Vergehen veröffentlichen, sobald sie verfügbar sind. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zum Tathergang geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 58 345 28 28 zu melden.

(Quelle:Kantonspolizei Thurgau Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Kreuzlingen Thurgau: flüchtende Autofahrerin A7 Tägerwilen



Top News


» Verhaftung eines 50-jährigen Mannes nach geplantem Treffen mit Mädchen in Dietikon


» Einbruch in Zollikon: Safe mit Uhren im Wert von hunderttausenden Franken gestohlen


» Einbrecher in Zürich festgenommen: Zunahme von Einbrüchen im Kreis 4


» Autofahrer mit 0,51 mg/l Alkohol am Steuer in der Ebnetstrasse, Thurgau


» Verkehrsunfall im Tunnel Rofla: Eine Person stirbt, zwei verletzt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.