Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Verkehrskontrollen in Thun: 6 Fahrzeuge sichergestellt und 78 Anzeigen

Die Kantonspolizei Bern hat 21 Autos bei gezielten Verkehrskontrollen in Thun überprüft, wobei sechs Fahrzeuge aufgrund technischer Mängel sichergestellt wurden. Zusätzlich wurden 78 Verkehrsteilnehmer wegen verschiedener Verstöße gegen das Straßenverkehrsgesetz angezeigt und neun Führerausweise eingezogen.

2024-01-08 16:00:20
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Verkehrskontrollen in Thun: 21 Autos überprüft und 6 sichergestellt

  • Kantonspolizei Bern führte gezielte Verkehrskontrollen in Thun durch
  • Schwerpunkt lag auf Lärmverursachung, Geschwindigkeitsüberschreitungen, unnötigem Herumfahren und unerlaubten Fahrzeugabänderungen
  • Insgesamt 78 Verkehrsteilnehmer angezeigt und 9 Führerausweise eingezogen

Die Kantonspolizei Bern hat im Zeitraum vom 1. Januar 2023 bis zum 31. Dezember 2023 gezielte Verkehrskontrollen in der Stadt Thun durchgeführt. Bei den Kontrollen lag ein besonderes Augenmerk auf dem unnötigen Verursachen von Lärm, überschreitender Geschwindigkeit innerorts, unnötigem Herumfahren in Ortschaften sowie unerlaubten Fahrzeugabänderungen. Insgesamt wurden 21 Autos im Verkehrsprüfzentrum Thun-Allmendingen überprüft.

Sichergestellte Fahrzeuge aufgrund technischer Mängel

Bei neun der kontrollierten Fahrzeuge wurden unerlaubte Abänderungen und technische Mängel festgestellt, weshalb sechs davon in der Folge sichergestellt wurden. Diese Fahrzeuge werden nun genauer untersucht und müssen gegebenenfalls repariert werden, bevor sie wieder in den Verkehr gelassen werden.

78 Anzeigen wegen Verstößen gegen das Straßenverkehrsgesetz

Bei den Verkehrskontrollen wurden insgesamt 78 Autofahrer wegen verschiedener Verstöße gegen das Straßenverkehrsgesetz, insbesondere Geschwindigkeitsüberschreitungen, unerlaubten Abänderungen am Fahrzeug und Lärmverursachung, zur Anzeige gebracht. Zusätzlich wurden neun Führerausweise vor Ort abgenommen und an die zuständige Administrativbehörde übergeben.

Die Kantonspolizei Bern betont die Wichtigkeit solcher Verkehrskontrollen, um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten und gegen rücksichtsloses Verhalten im Straßenverkehr vorzugehen. Es werden auch zukünftig regelmäßige Kontrollen durchgeführt, um Verkehrsteilnehmer auf mögliche Regelverstöße aufmerksam zu machen und präventiv einzugreifen. Die Bürgerinnen und Bürger werden dazu aufgerufen, die Verkehrsvorschriften zu respektieren und für eine sichere Verkehrsumgebung beizutragen.

(Quelle:Kantonspolizei Bern Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Thun Verkehrskontrollen Thun: Fahrzeuge sichergestellt 78



Top News


» Verhaftung eines 50-jährigen Mannes nach geplantem Treffen mit Mädchen in Dietikon


» Einbruch in Zollikon: Safe mit Uhren im Wert von hunderttausenden Franken gestohlen


» Einbrecher in Zürich festgenommen: Zunahme von Einbrüchen im Kreis 4


» Autofahrer mit 0,51 mg/l Alkohol am Steuer in der Ebnetstrasse, Thurgau


» Verkehrsunfall im Tunnel Rofla: Eine Person stirbt, zwei verletzt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.