Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Unfall auf der Industriestrasse: Velofahrer verletzt und Sachschaden in tausenderhöhe

Am Donnerstag (04.01.2024) ereignete sich auf der Industriestrasse ein Unfall zwischen einem Auto und einem Velofahrer, bei dem der 57-jährige Mann verletzt wurde. Die genauen Ursachen für die Kollision sind bisher unbekannt und die Polizei bittet um Zeugenaussagen zur Aufklärung des Vorfalls.

  • Gossau: Unfall zwischen Auto und Mann auf Velo
    Gossau: Unfall zwischen Auto und Mann auf Velo (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Gossau: Unfall zwischen Auto und Mann auf Velo
    Gossau: Unfall zwischen Auto und Mann auf Velo (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2024-01-05 11:00:18
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Unfall zwischen Auto und Velofahrer auf der Industriestrasse

  • 57-jähriger Velofahrer bei Zusammenstoß verletzt
  • Unbekannte Gründe für die Kollision zwischen Auto und Velo
  • Mehrere tausend Franken Sachschaden entstanden

Am Donnerstag (04.01.2024), um 11:00 Uhr, kam es auf der Industriestrasse zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Mann auf einem Velo. Der 57-jährige Velofahrer wurde dabei verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

Gemäss aktuellen Erkenntnissen fuhr ein 76-jähriger Mann mit seinem Auto auf der Hofmattstrasse in Richtung Industriestrasse, während der 57-jährige Velofahrer auf der Industriestrasse in Richtung St. Gallerstrasse unterwegs war. Aus unbekannten Gründen kam es im Einmündungsbereich zur Hofmattstrasse zu einer Kollision zwischen dem Auto und dem Mann auf dem Velo. Dabei stürzte der 57-Jährige und wurde verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn anschliessend zur weiteren Behandlung ins Spital.

Unbekannte Ursache für die Kollision

Die genaue Ursache für den Unfall ist bisher nicht bekannt. Die Polizei ermittelt jedoch weiter und hofft auf Zeugenaussagen oder andere Hinweise, um den Grund für die Kollision zu klären. Es wird darauf hingewiesen, dass möglicherweise weitere Zeugen den Vorfall beobachtet haben könnten und gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Bei der Kollision entstand erheblicher Sachschaden. Der genaue Betrag wird auf mehrere tausend Franken geschätzt. Es ist ratsam, dass betroffene Autofahrer und Velofahrer ihre Versicherungen über den Vorfall informieren, um den Schaden geltend zu machen und mögliche Reparaturen zu veranlassen.

(Quelle:Kantonspolizei St. Gallen Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Unfall Industriestrasse: Velofahrer tausenderhöhe



Top News


» Verhaftung eines 50-jährigen Mannes nach geplantem Treffen mit Mädchen in Dietikon


» Einbruch in Zollikon: Safe mit Uhren im Wert von hunderttausenden Franken gestohlen


» Einbrecher in Zürich festgenommen: Zunahme von Einbrüchen im Kreis 4


» Autofahrer mit 0,51 mg/l Alkohol am Steuer in der Ebnetstrasse, Thurgau


» Verkehrsunfall im Tunnel Rofla: Eine Person stirbt, zwei verletzt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.