Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Brand in Liegenschaft an der Salensteinerstrasse: Feuerwehren im Einsatz

Gegen 21 Uhr wurde bei der Kantonalen Notrufzentrale gemeldet, dass Rauch und Feuer aus einer Liegenschaft an der Salensteinerstrasse austraten. Die Feuerwehren Ermatingen, Salenstein und die Stützpunktfeuerwehr Kreuzlingen waren vor Ort und konnten den Brand löschen, wobei niemand verletzt wurde und ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken entstand.

2023-12-31 11:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Rauch und Feuer in Liegenschaft an der Salensteinerstrasse.

  • Meldung bei Kantonalen Notrufzentrale gegen 21 Uhr
  • Feuerwehren Ermatingen, Salenstein und Stützpunktfeuerwehr Kreuzlingen vor Ort
  • Niemand verletzt, mehrere zehntausend Franken Sachschaden

Gegen 21 Uhr ging bei der Kantonalen Notrufzentrale die Meldung ein, dass aus einer Liegenschaft an der Salensteinerstrasse Rauch und Feuer aus dem Dachstock austrete. Die Feuerwehren Ermatingen, Salenstein und die Stützpunktfeuerwehr Kreuzlingen waren mit rund 80 Einsatzkräften vor Ort und löschten den Brand. Es wurde niemand verletzt, der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken.

Mehrere Feuerwehren beteiligt

Bei einem Brand in einer Liegenschaft an der Salensteinerstrasse mussten die Feuerwehren Ermatingen, Salenstein und die Stützpunktfeuerwehr Kreuzlingen ausrücken. Die Meldung ging gegen 21 Uhr bei der Kantonalen Notrufzentrale ein. Insgesamt waren rund 80 Einsatzkräfte vor Ort, um den Brand zu löschen.

Glücklicherweise wurde niemand bei dem Vorfall verletzt. Allerdings entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Franken. Die genaue Ursache des Feuers ist bisher noch nicht bekannt. Die Ermittlungen dazu laufen weiter.

Brandursache noch unklar

Nachdem bei der Kantonalen Notrufzentrale die Meldung über Rauch und Feuer aus einer Liegenschaft an der Salensteinerstrasse eingegangen war, rückten die Feuerwehren Ermatingen, Salenstein und die Stützpunktfeuerwehr Kreuzlingen sofort aus. Rund 80 Einsatzkräfte waren vor Ort, um den Brand im Dachstock der Liegenschaft zu bekämpfen.

Zum Glück gab es bei dem Vorfall keine Verletzten. Allerdings wurde der Sachschaden auf mehrere zehntausend Franken geschätzt. Die genaue Ursache des Brands ist bisher noch unklar und wird untersucht.

(Quelle:Kantonspolizei Thurgau Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Salenstein Brand Liegenschaft Salensteinerstrasse: Feuerwehren



Top News


» Kantonspolizei Zürich: Erfolgreiche Aktion gegen Einbruchskriminalität 2023/2024


» Auto flieht vor Polizeikontrolle in Romont - Fuenf Minderjaehrige in Attalens festgenommen


» Polizei in St.Gallen greift bei Streit ein - Betäubungsmittel sichergestellt


» Feuer auf Firmenareal in St.Gallen nach E-Scooter Brand


» Feuerwehr löscht Brände in Uster und Dübendorf

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.