Logo polizeireport.ch

Blaulicht

69-jähriger Mann bei Baumfällung verletzt: Vorfall an der Chrüzstrasse

Ein 69-jähriger Mann wurde am Freitag (29.12.2023) gegen 16 Uhr an der Chrüzstrasse beim Fällen eines Baumes von einem herabfallenden Ast verletzt. Die Rega flog den Verletzten schnell ins Krankenhaus, jedoch waren seine Verletzungen nicht lebensbedrohlich.

  • Degersheim: Arbeiter von Ast getroffen
    Degersheim: Arbeiter von Ast getroffen (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Degersheim: Arbeiter von Ast getroffen
    Degersheim: Arbeiter von Ast getroffen (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2023-12-30 09:00:15
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

  • Ein 69-jähriger Mann wurde beim Fällen eines Baumes von einem herabfallenden Ast verletzt
  • Der Vorfall ereignete sich kurz nach 16 Uhr an der Chrüzstrasse
  • Die Rega flog den Verletzten ins Krankenhaus

Am Freitag (29.12.2023) ereignete sich gegen 16 Uhr an der Chrüzstrasse ein Unfall, bei dem ein 69-jähriger Mann beim Fällen eines Baumes von einem herabfallenden Ast verletzt wurde. Der Mann befand sich zusammen mit zwei anderen Männern in einer Waldparzelle im Büelhölzli und war mit dem Baumfällen beschäftigt.

Der Unfall

Während der 69-jährige Mann einen Baum fällte, löste sich plötzlich ein Ast und fiel auf ihn. Dadurch erlitt er unbestimmte Verletzungen. Glücklicherweise wurde der Verletzte schnell von der Rega, der Schweizerischen Rettungsflugwacht, versorgt und ins Krankenhaus geflogen. Die Verletzungen stellten jedoch keine Lebensgefahr dar.

Die Folgen

Dieser Vorfall verdeutlicht erneut die Gefahren, die beim Arbeiten mit Bäumen im Wald bestehen. Insbesondere beim Fällen von Bäumen sollte äußerste Vorsicht walten und geeignete Sicherheitsmaßnahmen ergriffen werden. In diesem Fall war es ein herabfallender Ast, der zu Verletzungen führte. Es ist wichtig, die richtige Technik und Ausrüstung beim Baumfällen zu verwenden, um solche Unfälle zu vermeiden.

Die örtlichen Behörden appellieren daher an alle Waldarbeiter, sich bestens auf mögliche Gefahrensituationen vorzubereiten und die Sicherheitsvorkehrungen niemals zu vernachlässigen. Sicherheit sollte immer an erster Stelle stehen, um Unfälle wie diesen zu vermeiden und Verletzungen zu verringern.

(Quelle:Kantonspolizei St. Gallen Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

69-jähriger Baumfällung Vorfall Chrüzstrasse



Top News


» Verhaftung eines 50-jährigen Mannes nach geplantem Treffen mit Mädchen in Dietikon


» Einbruch in Zollikon: Safe mit Uhren im Wert von hunderttausenden Franken gestohlen


» Einbrecher in Zürich festgenommen: Zunahme von Einbrüchen im Kreis 4


» Autofahrer mit 0,51 mg/l Alkohol am Steuer in der Ebnetstrasse, Thurgau


» Verkehrsunfall im Tunnel Rofla: Eine Person stirbt, zwei verletzt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.