Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Ebnat-Kappel: Alkoholisiert mit Auto von Strasse abgekommen

Ein 18-jähriger Autofahrer verliert wegen Alkohol am Steuer seinen Führerschein, nachdem er von der Straße abgekommen ist und sein Auto dabei vollständig zerstört wurde.

  • Ebnat-Kappel: Alkoholisiert mit Auto von Strasse abgekommen
    Ebnat-Kappel: Alkoholisiert mit Auto von Strasse abgekommen (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Ebnat-Kappel: Alkoholisiert mit Auto von Strasse abgekommen
    Ebnat-Kappel: Alkoholisiert mit Auto von Strasse abgekommen (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2023-12-28 10:00:18
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

  • Ein 18-jähriger Autofahrer ist in alkoholisiertem Zustand von der Straße abgekommen.
  • Die Kantonspolizei St.Gallen musste seinen Führerschein sofort einziehen.
  • Das Auto wurde bei dem Unfall vollständig zerstört.

Am Donnerstag (28.12.2023), kurz vor 01:30 Uhr, ist ein Auto im Weiler Pless von der Straße abgekommen. Der 18-jährige Autofahrer war in alkoholisiertem Zustand unterwegs und musste seinen Führerschein sofort abgeben. Er war mit seinem Auto von Wattwil in Richtung Krummenau unterwegs, als sein Fahrzeug das Wiesland verließ und in einem steilabfallenden Waldstück zum Stillstand kam. Die Kantonspolizei St.Gallen stellte fest, dass der Mann alkoholisiert war und führte eine Atemalkoholprobe durch, die einen Wert von 0,88 mg/l ergab. Aufgrund dieser Ergebnisse musste der 18-Jährige seinen Führerschein sofort abgeben. Das Auto wurde bei dem Unfall total beschädigt.

Alkoholisierter 18-jähriger Fahrer verliert Führerschein

Der Vorfall ereignete sich am Donnerstag (28.12.2023) gegen 01:30 Uhr im Weiler Pless. Der 18-jährige Fahrer war in Richtung Krummenau unterwegs, als sein Auto die Straße verließ und in einem steilabfallenden Waldstück zum Stillstand kam. Eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen nahm den Vorfall auf und stellte fest, dass der Fahrer alkoholisiert war.

Kantonspolizei St.Gallen handelt sofort

Nach der Feststellung des alkoholisierten Zustands des Fahrers führte die Kantonspolizei St.Gallen eine beweissichere Atemalkoholprobe durch. Das Ergebnis zeigte einen Wert von 0,88 mg/l an, was deutlich über der erlaubten Grenze liegt. Aufgrund dieser schweren Verkehrsordnungswidrigkeit musste der 18-jährige Fahrer seinen Führerschein sofort an Ort und Stelle abgeben.

Fahrzeug bei Unfall vollständig zerstört

Neben dem Verlust des Führerscheins erlitt das Auto des 18-jährigen Fahrers bei dem Unfall erheblichen Schaden. Das Fahrzeug wurde bei dem Verlassen der Straße total beschädigt und ist nicht mehr fahrbereit. Es ist davon auszugehen, dass weitere Konsequenzen auf den Fahrer zukommen werden, da er sowohl alkoholisiert als auch verantwortungslos gehandelt hat.

(Quelle:Kantonspolizei St. Gallen Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Wattwil 18-jähriger Fahrer Führerschein Unfall Pless



Top News


» Verhaftung eines 50-jährigen Mannes nach geplantem Treffen mit Mädchen in Dietikon


» Einbruch in Zollikon: Safe mit Uhren im Wert von hunderttausenden Franken gestohlen


» Einbrecher in Zürich festgenommen: Zunahme von Einbrüchen im Kreis 4


» Autofahrer mit 0,51 mg/l Alkohol am Steuer in der Ebnetstrasse, Thurgau


» Verkehrsunfall im Tunnel Rofla: Eine Person stirbt, zwei verletzt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.