Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Feuer in Bulle: Brand schnell eingedämmt

Feuer in Bulle schnell unter Kontrolle - Gestern Abend brach in einer Wohnung ein Feuer aus, aber die Feuerwehr konnte den Brand rasch eindämmen und somit eine weitere Ausbreitung verhindern.

Wohnungsbrand in Bulle
Wohnungsbrand in Bulle (Bild: Kantonspolizei Freiburg)

2023-12-26 14:00:21
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Freiburg

  • Gestern Abend brach in einer Wohnung in Bulle ein Feuer aus
  • Rund 30 Personen mussten evakuiert werden, während zwei Personen ins Krankenhaus gebracht wurden
  • Die Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle, bevor er sich ausbreiten konnte

Feuer in Bulle schnell eingedämmt

In einer Wohnung in Bulle ist gestern Abend ein Feuer ausgebrochen. Glücklicherweise konnte die Feuerwehr den Brand schnell unter Kontrolle bringen, bevor er sich auf weitere Wohnungen ausbreiten konnte.

Evakuierung und Umquartierung

Rund 30 Personen mussten aufgrund des Feuers evakuiert werden. Zwei Personen wurden aufgrund von Rauchvergiftungen ins Krankenhaus gebracht. Die Bewohnerinnen der beschädigten Wohnung wurden umquartiert, während die vorsorglich evakuierten Bewohner in der Nacht wieder in ihre Wohnungen zurückkehren konnten.

Straßensperrung und Untersuchung

Während des Einsatzes waren die Strassen Remparts und Chenevières für etwa eine Stunde gesperrt. Der genaue Schaden durch das Feuer wurde noch nicht beziffert, jedoch wurde bereits eine Untersuchung eingeleitet, um die Ursache des Brandes festzustellen.

(Quelle:Kantonspolizei Freiburg Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Bulle Feuer Bulle: Brand eingedämmt



Top News


» Kantonspolizei Zürich: Erfolgreiche Aktion gegen Einbruchskriminalität 2023/2024


» Polizei in St.Gallen greift bei Streit ein - Betäubungsmittel sichergestellt


» Auto flieht vor Polizeikontrolle in Romont - Fuenf Minderjaehrige in Attalens festgenommen


» Feuer auf Firmenareal in St.Gallen nach E-Scooter Brand


» Feuerwehr löscht Brände in Uster und Dübendorf

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.