Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Auto verursacht Unfall auf der Flawilerstrasse und Fahrer flieht

Am Samstag, den 23. Dezember 2023, ereignete sich um 3 Uhr auf der Flawilerstrasse ein Selbstunfall mit einem Auto. Der Fahrer, dessen Identität im Moment noch unbekannt ist, entfernte sich anschließend vom Unfallort, ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern. Später konnte die Polizei den 37-jährigen Fahrer alkoholisiert antreffen.

  • OberbĂĽren: Selbstunfall verursacht und weitergefahren – Fahrer alkoholisiert
    Oberbüren: Selbstunfall verursacht und weitergefahren – Fahrer alkoholisiert (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • OberbĂĽren: Selbstunfall verursacht und weitergefahren – Fahrer alkoholisiert
    Oberbüren: Selbstunfall verursacht und weitergefahren – Fahrer alkoholisiert (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • OberbĂĽren: Selbstunfall verursacht und weitergefahren – Fahrer alkoholisiert
    Oberbüren: Selbstunfall verursacht und weitergefahren – Fahrer alkoholisiert (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • OberbĂĽren: Selbstunfall verursacht und weitergefahren – Fahrer alkoholisiert
    Oberbüren: Selbstunfall verursacht und weitergefahren – Fahrer alkoholisiert (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • OberbĂĽren: Selbstunfall verursacht und weitergefahren – Fahrer alkoholisiert
    Oberbüren: Selbstunfall verursacht und weitergefahren – Fahrer alkoholisiert (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • OberbĂĽren: Selbstunfall verursacht und weitergefahren – Fahrer alkoholisiert
    Oberbüren: Selbstunfall verursacht und weitergefahren – Fahrer alkoholisiert (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • OberbĂĽren: Selbstunfall verursacht und weitergefahren – Fahrer alkoholisiert
    Oberbüren: Selbstunfall verursacht und weitergefahren – Fahrer alkoholisiert (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2023-12-23 16:00:14
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

  • Am Samstag, den 23. Dezember 2023, kam es um 3 Uhr auf der Flawilerstrasse zu einem Selbstunfall eines Autos.
  • Der unbekannte Fahrer entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um die Schadenregulierung zu kĂĽmmern.
  • Der 37-jährige Autofahrer konnte später alkoholisiert angetroffen werden.

Am Samstag, den 23. Dezember 2023, ereignete sich um 3 Uhr auf der Flawilerstrasse ein Selbstunfall mit einem Auto. Der Fahrer, dessen Identität im Moment noch unbekannt ist, entfernte sich anschließend vom Unfallort, ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern. Später konnte die Polizei den 37-jährigen Fahrer alkoholisiert antreffen.

Der Autofahrer fuhr mit seinem Wagen von Gossau in Richtung Flawil. In der Nähe von Hammerwies geriet das Auto teilweise von der Fahrbahn ab und prallte daraufhin in zwei Holzpfähle, einen Randleitpfosten sowie eine Geschwindigkeitstafel. Anschließend kehrte der Mann auf die Fahrbahn zurück und setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Fahrer alkoholisiert angetroffen

Später konnte eine Polizeistreife den alkoholisierten 37-jährigen Fahrer feststellen. Eine Atemalkoholprobe ergab einen positiven Wert, woraufhin auf Anweisung der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen eine Blut- und Urinprobe von ihm genommen wurde. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere tausend Franken geschätzt.

Höhe Hammerwies verließ das Fahrzeug die Fahrbahn

Als der Fahrer sich auf Höhe Hammerwies befand, kam er von der Fahrbahn ab und verursachte den Unfall. Er fuhr anschließend weiter, ohne sich um die Folgen seines Handelns zu kümmern. Glücklicherweise wurde der Mann später von den Behörden gefunden und konnte zur Verantwortung gezogen werden.

(Quelle:Kantonspolizei St. Gallen Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Wagen Unfall Flawilerstrasse Fahrer flieht



Top News


» Kantonspolizei ZĂĽrich: Erfolgreiche Aktion gegen Einbruchskriminalität 2023/2024


» Auto flieht vor Polizeikontrolle in Romont - Fuenf Minderjaehrige in Attalens festgenommen


» Polizei in St.Gallen greift bei Streit ein - Betäubungsmittel sichergestellt


» Feuer auf Firmenareal in St.Gallen nach E-Scooter Brand


» Feuerwehr löscht Brände in Uster und DĂĽbendorf

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.