Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Zwei Einbrüche an der St.Gallerstrasse - Bargeld gestohlen und hoher Sachschaden

In der St.Gallerstrasse kam es zu zwei Einbrüchen, bei denen mehrere tausend Franken Bargeld gestohlen und hoher Sachschaden verursacht wurde. Die Kantonspolizei St.Gallen untersucht einen möglichen Zusammenhang zwischen den beiden Fällen.

Sargans: Einbruch in Firmengebäude und Werkstattbetrieb
Sargans: Einbruch in Firmengebäude und Werkstattbetrieb (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)

2023-12-23 16:00:14
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

  • Zwei Einbrüche an der St.Gallerstrasse mit Bargeld im Wert von mehreren tausend Franken
  • Die Kantonspolizei St.Gallen untersucht möglichen Zusammenhang
  • Hoher Sachschaden entstanden bei beiden Einbrüchen

In der Zeit zwischen Freitagabend und Samstagmorgen (23.12.2023) kam es zu zwei Einbrüchen an der St.Gallerstrasse. Dabei wurde Bargeld im Wert von mehreren tausend Franken gestohlen und es entstand beträchtlicher Sachschaden. Die Kantonspolizei St.Gallen untersucht nun, ob es einen möglichen Zusammenhang zwischen den beiden Einbrüchen gibt.

Einbruch in Werkstattbetrieb

Am Samstagmorgen kurz nach 8:10 Uhr wurde der Kantonalen Notrufzentrale ein Einbruch in einen Werkstattbetrieb gemeldet. Eine unbekannte Täterschaft brach gewaltsam ein Fenster zur Werkstatt auf und betrat das Gebäude. Sie durchsuchte die Räumlichkeiten und entwendete eine geringe Menge Bargeld aus einer Kasse. Danach flüchtete die Täterschaft in unbekannte Richtung. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere tausend Franken geschätzt.

Weiterer Einbruch in Firmengebäude

Kurze Zeit später meldete die Kantonalen Notrufzentrale einen weiteren Einbruch an der St.Gallerstrasse. Diesmal hatte eine unbekannte Täterschaft gewaltsam in ein Firmengebäude eingedrungen. Im Inneren zerstörte die Täterschaft unter anderem mehrere Glastüren und entwendete Bargeld im Gesamtwert von mehreren Tausend Franken. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 10'000 Franken geschätzt.

Die Ermittlungen laufen, während die Kantonspolizei St.Gallen den möglichen Zusammenhang zwischen den beiden Einbrüchen untersucht. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden, falls sie verdächtige Aktivitäten in der Nähe der Tatorte beobachtet haben. Eine detaillierte Beschreibung der Täter könnte bei den Ermittlungen helfen.

(Quelle:Kantonspolizei St. Gallen Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Einbrüche St.Gallerstrasse Bargeld gestohlen



Top News


» Autofahrer auf Scherzingerstrasse bei Altnau verunfallt: 0,35 mg/l Atemalkohol und Führerscheinentzug


» Raubüberfall in St.Gallen: Jugendlicher beraubt, Täter auf der Flucht


» Selbstunfall auf der Wilerstrasse: Fahrverbot wegen Alkohol am Steuer


» Autofahrer verursacht Selbstunfall und flieht: Wattwil und Uetliburg betroffen


» Gunvor SA Verurteilt zu Millionenstrafe in Genf

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.