Logo polizeireport.ch

Blaulicht

36-jähriger Mann verletzt bei E-Bike-Unfall auf Bahnweg von Sevelen nach Weite

Am Donnerstag, den 21. Dezember 2023, ereignete sich auf dem Bahnweg ein Selbstunfall mit einem E-Bike. Ein 36-jähriger Mann wurde leicht verletzt, da er alkoholisiert war und die Kontrolle über sein Fahrrad verlor.

  • Sevelen: Alkoholisiert mit E-Bike verunfallt
    Sevelen: Alkoholisiert mit E-Bike verunfallt (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Sevelen: Alkoholisiert mit E-Bike verunfallt
    Sevelen: Alkoholisiert mit E-Bike verunfallt (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2023-12-22 11:00:22
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

  • Ein 36-jähriger Mann erleidet leichte Verletzungen bei einem E-Bike-Unfall.
  • Der Unfall ereignete sich auf dem Bahnweg von Sevelen nach Weite.
  • Der Fahrer war alkoholisiert und verlor aus bisher unbekannten Gründen die Kontrolle.

Am Donnerstag, den 21. Dezember 2023, ereignete sich ein Selbstunfall mit einem E-Bike auf dem Bahnweg. Der Fahrer, ein 36-jähriger Mann, wurde dabei leicht verletzt. Laut Polizeibericht war er in alkoholisiertem Zustand unterwegs.

Der Vorfall ereignete sich auf dem Bahnweg von Sevelen Richtung Weite. Kurz nach dem Bahnhof Sevelen verlor der 36-Jährige aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über sein E-Bike und stürzte. Dabei erlitt er unbestimmte Verletzungen, die einen Krankenhausaufenthalt erforderlich machten.

Alkoholgeruch und Totalschaden am E-Bike

Bei der Untersuchung durch die Polizeipatrouille bemerkten die Beamten Alkoholgeruch beim Unfallverursacher. Eine daraufhin durchgeführte Atemalkoholmessung ergab einen positiven Wert. Es wird angenommen, dass der Alkoholkonsum eine Rolle bei dem Unfall spielte. Zudem entstand am E-Bike ein Totalschaden im Wert von etwa 5.000 Franken.

Verkehrssicherheit und Alkohol

Dieser Vorfall verdeutlicht erneut die Gefahren von Alkoholkonsum im Straßenverkehr. Betrunkene Fahrer haben ein eingeschränktes Reaktionsvermögen und sind weniger in der Lage, ihre Fahrzeuge sicher zu bedienen. Es ist wichtig, stets nüchtern und verantwortungsbewusst zu fahren, um Unfälle und Verletzungen zu vermeiden.

Die Polizei ermittelt weiterhin die genauen Ursachen des Unfalls und appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, die Verkehrsregeln einzuhalten und besonders aufmerksam zu sein, um die Sicherheit auf den Straßen zu gewährleisten.

(Quelle:Kantonspolizei St. Gallen Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Sevelen 36-jähriger E-Bike-Unfall Bahnweg Sevelen Weite



Top News


» Kantonspolizei Zürich: Erfolgreiche Aktion gegen Einbruchskriminalität 2023/2024


» Polizei in St.Gallen greift bei Streit ein - Betäubungsmittel sichergestellt


» Auto flieht vor Polizeikontrolle in Romont - Fuenf Minderjaehrige in Attalens festgenommen


» Feuer auf Firmenareal in St.Gallen nach E-Scooter Brand


» Feuerwehr löscht Brände in Uster und Dübendorf

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.