Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Brand in Wohnhaus in Riehen: Feuer schnell gelöscht, Ursache wird untersucht

Am 20.12.2023 brach vor 17.00 Uhr ein Brand in einem Einfamilienhaus in Riehen an der Bettingerstraße aus. Die genaue Ursache des Feuers ist noch unklar, jedoch wurde niemand verletzt und das Feuer wurde schnell von der Berufsfeuerwehr gelöscht. Wenden Sie sich für weitere Informationen bitte an Rene Gsell unter der Telefonnummer +41 61 267 75 20.

2023-12-21 08:00:14
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Brand in Wohnhaus in Riehen

  • Am 20.12.2023 ereignete sich vor 17.00 Uhr ein Brand in einem Einfamilienhaus in Riehen.
  • Der Hauseigentümer entdeckte den Brand bei seiner Rückkehr und alarmierte die Rettungsdienste.
  • Das Feuer konnte schnell von der Berufsfeuerwehr gelöscht werden, jedoch ist die genaue Brandursache noch unklar.
Am 20.12.2023, vor 17.00 Uhr, brach in einem Einfamilienhaus in Riehen an der Bettingerstraße, nahe der Rudolf Wackernagel-Straße, ein Brand aus. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der Hauseigentümer entdeckte den Brand, als er nach Hause kam, und alarmierte sofort die Rettungsdienste. Das Feuer war im Erdgeschoss ausgebrochen und wurde innerhalb kürzester Zeit von der Berufsfeuerwehr der Rettung Basel-Stadt gelöscht.

Ursache des Brandes wird untersucht

Die genaue Ursache des Brandes ist bisher noch unbekannt und wird von der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft untersucht. Neben der Berufsfeuerwehr waren auch die Sanität der Rettung Basel-Stadt und Streifen der Polizei im Einsatz. Falls jemand relevante Hinweise geben kann, wird darum gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft unter der Telefonnummer 061 267 71 11 oder der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Rene Gsell unter der Telefonnummer +41 61 267 75 20.

(Quelle:Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Riehen Brand Wohnhaus Riehen: Feuer gelöscht, Ursache untersucht



Top News


» Autofahrer auf Scherzingerstrasse bei Altnau verunfallt: 0,35 mg/l Atemalkohol und Führerscheinentzug


» Raubüberfall in St.Gallen: Jugendlicher beraubt, Täter auf der Flucht


» Selbstunfall auf der Wilerstrasse: Fahrverbot wegen Alkohol am Steuer


» Autofahrer verursacht Selbstunfall und flieht: Wattwil und Uetliburg betroffen


» Gunvor SA Verurteilt zu Millionenstrafe in Genf

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.