Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Einbruch in Pfungen: Fahndungserfolg mit Festnahmen

In Pfungen wurde in den frühen Morgenstunden ein Haus durch Einbrecher überfallen, doch dank einer erfolgreichen Fahndung konnten drei Tatverdächtige festgenommen werden. Es handelt sich um einen Asylsuchenden, einen illegal anwesenden Libyer und einen illegal anwesenden Marokkaner.

2023-12-19 15:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

  • Meldung über Einbruch in einem Haus in Pfungen
  • Fahndung erfolgreich: Drei Tatverdächtige festgenommen
  • Einbrecher sind Asylsuchender, illegal anwesender Libyer und illegal anwesender Marokkaner

Kurz nach 2 Uhr am Morgen wurde über den Notruf 117 in der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Zürich der Einbruch in einem Haus in Pfungen gemeldet. Der Bewohner hatte die Einbrecher überrascht und es kam zu einem kurzen Handgemenge, bevor diese die Flucht ergriffen.

Erfolgreiche Fahndung führt zur Festnahme

Unmittelbar nach der Meldung wurde eine Fahndung eingeleitet, an der auch die Stadtpolizei Winterthur und eine Patrouille des Bundesamts für Zoll und Grenzsicherheit BAZG beteiligt waren. Glücklicherweise war die Fahndung von Erfolg gekrönt, als das BAZG etwa eine Stunde nach dem Einbruch in Embrach drei Tatverdächtige festhielt und sie der Kantonspolizei Zürich übergab. Die Männer, die im Kanton Aargau wohnhaft sind, wurden festgenommen und es wurde mutmaßliches Diebesgut bei ihnen gefunden.

Tatverdächtige sind Asylsuchender und illegal anwesende Personen

Unter den Einbrechern befindet sich ein 24-jähriger Asylsuchender aus Libyen, ein illegal anwesender 28-jähriger Libyer und ein illegal anwesender 19-jähriger Marokkaner. Die Männer werden nach ihrer polizeilichen Befragung der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland überstellt.

Ermittlungen über den Einbruch im Gange

Die genauen Umstände, wie die Männer Zugang zum Einfamilienhaus erlangten und welche Beute sie machten, werden derzeit von der Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit dem Forensischen Institut Zürich FOR ermittelt. Nach ersten Erkenntnissen kam bei der Konfrontation zwischen dem Hausbewohner und den Einbrechern niemand zu Schaden.

(Quelle:Kantonspolizei Zürich Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Pfungen Einbruch Pfungen: Fahndungserfolg Festnahmen



Top News


» Autofahrer auf Scherzingerstrasse bei Altnau verunfallt: 0,35 mg/l Atemalkohol und Führerscheinentzug


» Raubüberfall in St.Gallen: Jugendlicher beraubt, Täter auf der Flucht


» Selbstunfall auf der Wilerstrasse: Fahrverbot wegen Alkohol am Steuer


» Autofahrer verursacht Selbstunfall und flieht: Wattwil und Uetliburg betroffen


» Gunvor SA Verurteilt zu Millionenstrafe in Genf

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.