Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Sexueller Übergriff auf Frau in Basel: Täterbeschreibung für Zeugenaussagen

Sexueller Übergriff auf eine Frau in Basel: Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise bei der Aufklärung des Vorfalls, bei dem eine Frau auf einer Treppe von einem unbekannten Mann sexuell angegriffen wurde. Der Täter wird als nordafrikanischer Typ mit brauner Hautfarbe und ungepflegtem Auftreten beschrieben.

2023-12-17 10:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Sexueller Übergriff auf Frau in Basel

  • Frau wird auf Treppe von Unbekanntem sexuell angegriffen
  • Geschädigte wehrt sich und Täter flüchtet
  • Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung
Ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt zufolge hat sich ein sexueller Übergriff auf eine Frau ereignet. Die Frau befand sich auf einer Treppe, als ein Mann sich neben sie setzte. Zunächst versuchte er, ihren Rucksack zu stehlen, griff sie dann aber auch sexuell an. Als die Frau sich wehrte, flüchtete der Täter in Richtung Wettsteinplatz. Glücklicherweise begleiteten unbeteiligte Dritte die Geschädigte zur nächsten Polizeiwache. Der Unbekannte wird als 25-27 Jahre alt mit einer Körpergröße von ca. 180 cm beschrieben. Er hat eine braune Hautfarbe und wird dem nordafrikanischen Typ zugeordnet. Der Täter sprach Französisch mit arabischem Akzent. Er hat eine schlanke Statur, dunkelbraune mittellange gelockte Haare, braune Augen und einen Drei-Tage-Bart. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Daunenjacke, schwarze Trainerhose, eine Bauchtasche und eine schwarze Kappe. Sein Auftreten wurde als ungepflegt, aber sicher beschrieben. Die Polizei bittet Zeugen und Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft unter der Telefonnummer 061 267 71 11 oder der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen. Die Ermittlungen zu dem Vorfall laufen weiter.

Appell an Zeugen und mögliche Hinweisgeber

Die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt und die Kriminalpolizei bitten die Bevölkerung um Mithilfe bei der Aufklärung eines sexuellen Übergriffs. Es werden Zeugen gesucht, die Angaben zu dem Vorfall machen können. Jeder Hinweis wird dabei als wichtig erachtet, um den Täter schnellstmöglich zu ermitteln und weitere Straftaten zu verhindern.

Täterbeschreibung für mögliche Identifizierung

Um den Täter schnell zu fassen, ist es wichtig, dass die Bevölkerung bei der Identifizierung hilft. Der Mann wird als 25-27 Jahre alt beschrieben und ca. 180 cm groß. Er hat eine braune Hautfarbe und wird dem nordafrikanischen Typ zugeordnet. Das Auftreten des Täters war ungepflegt, jedoch sicher. Bitte melden Sie sich bei der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft oder der nächsten Polizeiwache, wenn Sie sachdienliche Hinweise zur Täterbeschreibung geben können. Ihre Hilfe ist entscheidend, um den Täter zu finden und weitere Übergriffe zu verhindern.

(Quelle:Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Basel Sexueller Übergriff Täterbeschreibung Zeugenaussagen



Top News


» Kantonspolizei Zürich: Erfolgreiche Aktion gegen Einbruchskriminalität 2023/2024


» Polizei in St.Gallen greift bei Streit ein - Betäubungsmittel sichergestellt


» Auto flieht vor Polizeikontrolle in Romont - Fuenf Minderjaehrige in Attalens festgenommen


» Feuer auf Firmenareal in St.Gallen nach E-Scooter Brand


» Feuerwehr löscht Brände in Uster und Dübendorf

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.