Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Auto fährt in St. Gallen durch Fussgängerabschrankung und überquert Gleise

Fahrunfähiger Autofahrer verursacht Aufsehen in St. Gallen, nachdem er eine Fussgängerabschrankung durchbrach und Gleise überquerte. 21-jähriger Mann wird als fahrunfähig eingestuft und angezeigt.

  • Fahrunfähig auf Gleise gefahren
    Fahrunfähig auf Gleise gefahren (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)
  • Fahrunfähig auf Gleise gefahren
    Fahrunfähig auf Gleise gefahren (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)
  • Fahrunfähig auf Gleise gefahren
    Fahrunfähig auf Gleise gefahren (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)
  • Fahrunfähig auf Gleise gefahren
    Fahrunfähig auf Gleise gefahren (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)
2023-12-16 11:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei St. Gallen

  • Automobilist fährt beim Gaiserbahnhof in St. Gallen auf die Gleise
  • Mann durchbricht Fussgängerabschrankung und überquert Rangiergleise
  • 21-jähriger Autofahrer als fahrunfähig eingestuft und wird angezeigt

Fahrunfähiger Autofahrer durchbricht Fussgängerabschrankung und überquert Gleise in St. Gallen

Am frühen Samstagmorgen, den 16. Dezember 2023, hat ein Automobilist beim Gaiserbahnhof in St. Gallen für Aufsehen gesorgt. Der Mann bog bei einem Fussgängerübergang ab und fuhr dabei durch eine Fussgängerabschrankung. Anschließend setzte er seine Fahrt fort, überquerte zwei Rangiergleise und konnte schließlich gestoppt werden.

Wie sich später herausstellte, wurde der 21-jährige Mann als fahrunfähig eingestuft. Um dies zu überprüfen, wurde eine Blut- und Urinprobe entnommen. Zusätzlich wurde sein Führerausweis entzogen und das Fahrzeug sichergestellt. Die Stadt St. Gallen plant außerdem, den Mann anzuzeigen.

Mann missachtet Fahrverbot und fährt über Gleise am Hauptbahnhof

Am Samstag gegen 3.30 Uhr hat ein Autofahrer in St. Gallen ein Fahrverbot beim Hauptbahnhof ignoriert. Von Rathaus kommend, fuhr er über den Bahnhofplatz und bog beim Gaiserbahnhof auf die Gleise ab. Er setzte seine Fahrt bis zum Fussgängerübergang fort und lenkte das Auto anschließend nach rechts auf die Perronkante. Dabei durchbrach er eine Stahlkette und setzte die Fahrt westwärts fort.

Schließlich konnte der Mann von einer Patrouille der Stadtpolizei St. Gallen am Wendeplatz gestoppt werden. Bei ihm wurde eine Fahrunfähigkeit festgestellt, woraufhin eine Blut- und Urinprobe entnommen wurde. Der 21-jährige Autofahrer, der aus Kroatien stammt, wurde angezeigt und sein Führerausweis wurde eingezogen. Zudem wurde das Fahrzeug vorläufig sichergestellt.

(Quelle:Stadtpolizei St. Gallen Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

fährt Fussgängerabschrankung überquert Gleise



Top News


» Verhaftung eines 50-jährigen Mannes nach geplantem Treffen mit Mädchen in Dietikon


» Einbrecher in Zürich festgenommen: Zunahme von Einbrüchen im Kreis 4


» Einbruch in Zollikon: Safe mit Uhren im Wert von hunderttausenden Franken gestohlen


» Verkehrsunfall im Tunnel Rofla: Eine Person stirbt, zwei verletzt


» Verkehrsunfall in La Ferrière: 77-jähriger Velofahrer verunglückt tödlich

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.