Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Zwei Männer stehlen Portemonnaie bei Diebstahltrick an Gottliebenstrasse - Fahndung eingeleitet

Zwei Männer stehlen beim Diebstahltrick ein Portemonnaie an der Gottliebenstrasse in Zürich, während sie um Wasser bitten. Die Polizei hat eine Fahndung eingeleitet und warnt vor solchen Diebstahltricks.

2023-12-14 11:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

  • Zwei Männer stehlen Portemonnaie bei Diebstahltrick
  • Liegenschaft an der Gottliebenstrasse betroffen
  • Täter flüchten in unbekannte Richtung

Gegen 20 Uhr klingelten zwei Männer an einer Liegenschaft an der Gottliebenstrasse in Zürich und baten um Wasser. Der Bewohner war hilfsbereit und ging ins Haus, um eine Flasche Wasser zu holen. In dieser kurzen Zeit nutzte die unbekannte Täterschaft die Gelegenheit und stahl das Portemonnaie des Bewohners aus dem Eingangsbereich.

Die Täter verließen sofort den Ort des Geschehens und entfernten sich in unbekannte Richtung. Als der Bewohner zurückkehrte und den Diebstahl bemerkte, verständigte er umgehend die Polizei. Die genaue Höhe des entwendeten Geldbetrags ist bisher unbekannt.

Sofortige Fahndung eingeleitet

Die Polizei nahm umgehend eine Fahndung nach den beiden Tätern auf. Sie sind bisher noch nicht identifiziert und ihre genaue Beschreibung ist derzeit nicht bekannt. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer work+41 58 345 28 28 bei der Polizei zu melden.

Vorsicht vor Diebstahltricks

Die Polizei warnt erneut vor Trickdieben, die geschickt das Vertrauen und die Hilfsbereitschaft von Menschen ausnutzen. Es ist wichtig, stets wachsam zu sein und unbekannten Personen gegenüber vorsichtig zu sein. Im Zweifelsfall sollten Türen geschlossen bleiben und keine Wertsachen sichtbar gelagert werden.

Es ist bedauerlich, dass es immer wieder Menschen gibt, die das gute Verhalten anderer ausnutzen und sie bestehlen. Die Polizei arbeitet intensiv daran, solche Täter zu identifizieren und zur Rechenschaft zu ziehen. Jeder sollte seinen Beitrag leisten, um solche Vorfälle zu verhindern und bei verdächtigem Verhalten die Polizei zu informieren.

(Quelle:Kantonspolizei Thurgau Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Männer stehlen Portemonnaie Diebstahltrick Gottliebenstrasse Fahndung eingeleitet



Top News


» Verhaftung eines 50-jährigen Mannes nach geplantem Treffen mit Mädchen in Dietikon


» Einbruch in Zollikon: Safe mit Uhren im Wert von hunderttausenden Franken gestohlen


» Einbrecher in Zürich festgenommen: Zunahme von Einbrüchen im Kreis 4


» Autofahrer mit 0,51 mg/l Alkohol am Steuer in der Ebnetstrasse, Thurgau


» Verkehrsunfall im Tunnel Rofla: Eine Person stirbt, zwei verletzt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.