Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Einbrecher in St.Gallen festgenommen: Drohne und Diensthund stellen flüchtigen Rumänen

Am Dienstag (12.12.2023) wurde ein 29-jähriger Einbrecher in den frühen Morgenstunden von der Kantonspolizei St.Gallen festgenommen, nachdem er in einen Industriebetrieb eingedrungen war und geflohen ist. Dank einer Drohne und einem Diensthund gelang die erfolgreiche Festnahme.

  • Uznach: Auf Einbruch folgt Festnahme
    Uznach: Auf Einbruch folgt Festnahme (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Uznach: Auf Einbruch folgt Festnahme
    Uznach: Auf Einbruch folgt Festnahme (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2023-12-13 11:00:14
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

  • Am Mittwoch (13.12.2023) in den frühen Morgenstunden wurde ein 29-jähriger Einbrecher von der Kantonspolizei St.Gallen festgenommen.
  • Der Einbrecher war zuvor in einen Industriebetrieb eingedrungen und dann geflohen. Eine Drohne und ein Diensthund halfen bei seiner Festnahme.
  • Der Festgenommene ist ein 29-jähriger Rumäne ohne Wohnsitz in der Schweiz. Er hatte Stromkabel durchtrennt und beabsichtigte, diese zu stehlen.

Am Dienstag (12.12.2023) wurde die Kantonale Notrufzentrale St.Gallen gegen 23:30 Uhr über einen laufenden Einbruch an der Grynaustrasse informiert. Sofort eilten mehrere Patrouillen der Kantonspolizei St.Gallen und der Kantonspolizei Schwyz zur Szene. Mit Hilfe einer Drohne konnte kurze Zeit später eine Person auf dem Gelände des Industriebetriebes gesichtet werden, welche daraufhin die Flucht ergriff.

Festnahme mithilfe eines Diensthundes und einer Drohne

Der flüchtige Einbrecher wurde schließlich mit Unterstützung eines Diensthundes gefasst und festgenommen. Es handelt sich um einen 29-jährigen Rumänen ohne festen Wohnsitz in der Schweiz. Der Einbrecher hatte zuvor Stromkabel durchtrennt und plante anscheinend, diese zu stehlen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

Festgenommener muss Blut- und Urinprobe abgeben

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen musste der 29-Jährige eine Blut- und Urinprobe abgeben. Er wird bei der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen angezeigt.

(Quelle:Kantonspolizei St. Gallen Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Schwyz Einbrecher St.Gallen festgenommen: Drohne Diensthund flüchtigen Rumänen



Top News


» Verhaftung eines 50-jährigen Mannes nach geplantem Treffen mit Mädchen in Dietikon


» Einbruch in Zollikon: Safe mit Uhren im Wert von hunderttausenden Franken gestohlen


» Einbrecher in Zürich festgenommen: Zunahme von Einbrüchen im Kreis 4


» Autofahrer mit 0,51 mg/l Alkohol am Steuer in der Ebnetstrasse, Thurgau


» Verkehrsunfall im Tunnel Rofla: Eine Person stirbt, zwei verletzt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.