Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Schüsse in Sitten: Tödliche Attacke auf Parkplatz erschüttert Stadt

Person wird in Sitten erschossen, Suche nach mutmasslichem Täter dauert an: Polizei ruft zur Vorsicht auf und bittet um Mithilfe bei der Aufklärung des Falls, da der Täter potenziell bewaffnet und gefährlich ist.

2023-12-11 15:02:28
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Wallis

  • Person wird in Sitten erschossen
  • Suche nach mutmasslichem Täter dauert an
  • Vorsicht: Täter ist potenziell bewaffnet und gefährlich

Um 07:15 Uhr wurde die Zentrale der Kantonalen Walliser Rettungsorganisation über einen Vorfall auf einem Parkplatz in der Rue Oscar-Bider in Sitten informiert. Nach Angaben eines Anrufers wurde dort eine Frau mit einer schweren Schussverletzung gefunden. Leider erlag sie kurz darauf ihren Verletzungen. Wenige Minuten später wurden auf demselben Parkplatz ein Mann erschossen und eine weitere Frau durch einen Schuss verletzt.

Polizei setzt Suche nach mutmasslichem Täter fort

Die Polizei hat seitdem eine intensive Suche nach dem mutmasslichen Täter eingeleitet. Es wird ausdrücklich davor gewarnt, sich ihm zu nähern, da er als potenziell bewaffnet und gefährlich eingestuft wird. Die genauen Hintergründe der Tat sind derzeit noch unklar, und die Polizei arbeitet hart daran, alle Spuren zu verfolgen und den Täter so schnell wie möglich zu ermitteln.

Polizei ruft zur Vorsicht auf

Die örtliche Polizei ruft die Bevölkerung zur Vorsicht auf und bittet um Hinweise, die zur Aufklärung des Falls beitragen könnten. Es wird empfohlen, sich von verdächtigen Personen fernzuhalten und verdächtige Aktivitäten umgehend der Polizei zu melden. Die Sicherheit der Bevölkerung hat oberste Priorität, und die Polizei setzt alles daran, den mutmasslichen Täter schnellstmöglich dingfest zu machen.

Es ist wichtig, dass alle Bürgerinnen und Bürger wachsam sind und bei einem Verdacht sofort handeln. Durch eine enge Zusammenarbeit mit der Polizei können wir dazu beitragen, dass der Täter gefasst wird und weitere Gewalttaten verhindert werden. Die Zusammenarbeit und Unterstützung der Öffentlichkeit sind von entscheidender Bedeutung, um die Sicherheit in unserer Gemeinde aufrechtzuerhalten.

(Quelle:Kantonspolizei Wallis Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Schüsse Sitten: Tödliche Attacke Parkplatz erschüttert



Top News


» Verhaftung eines 50-jährigen Mannes nach geplantem Treffen mit Mädchen in Dietikon


» Einbruch in Zollikon: Safe mit Uhren im Wert von hunderttausenden Franken gestohlen


» Einbrecher in Zürich festgenommen: Zunahme von Einbrüchen im Kreis 4


» Autofahrer mit 0,51 mg/l Alkohol am Steuer in der Ebnetstrasse, Thurgau


» Verkehrsunfall im Tunnel Rofla: Eine Person stirbt, zwei verletzt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.