Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Neuhausen a./Rhf.: Frau und Hund auf Fussgängerstreifen verletzt

Am Montagmorgen (11.12.2023) hat sich auf der Zollstrasse in Neuhausen am Rheinfall eine Kollision zwischen einem Auto und einer Fussgängerin, die mit ihrem Hund unterwegs war, ereignet

2023-12-11 10:44:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Am Montagmorgen (11.12.2023) hat sich auf der Zollstrasse in Neuhausen am Rheinfall eine Kollision zwischen einem Auto und einer Fussgängerin, die mit ihrem Hund unterwegs war, ereignet, wie die Kantonspolizei Schaffhausen mitteilt.

Dabei wurden die Fussgängerin und der Hund verletzt.   Um 07.40 Uhr am Montagmorgen (11.12.2023) fuhr eine 57-jährige Frau mit ihrem Auto in Neuhausen am Rheinfall auf der Zollstrasse in Richtung Kreuzstrasse.

Höhe Säntisstieg übersah sie eine 30-jährige Frau, die mit ihrem Hund den dortigen Fussgängerstreifen überquerte. Die Fussgängerin und ihr Hund wurden frontal vom Auto erfasst.

  Die Fussgängerin musste danach mit Verletzungen vom Rettungsdienst der Spitäler Schaffhausen in ein Spital gebracht werden. Der Hund wurde beim Unfall ebenfalls verletzt und musste zum Tierarzt gebracht werden.

  Die Schaffhauser Polizei empfiehlt Verkehrsteilnehmenden, besonders nachts und in der Dämmerung, bewusst auf ihre Sichtbarkeit zu achten. Allen voran seien Fussgänger und Zweiradfahrer aufgrund ihrer schmalen Silhouette und der teils dunkeln Kleidung, in der Dämmerung und in der Nacht, einem wesentlich höheren Risiko im Strassenverkehr ausgesetzt..

Suche nach Stichworten:



Top News


» Autofahrer auf Scherzingerstrasse bei Altnau verunfallt: 0,35 mg/l Atemalkohol und Führerscheinentzug


» Selbstunfall auf der Wilerstrasse: Fahrverbot wegen Alkohol am Steuer


» Autofahrer verursacht Selbstunfall und flieht: Wattwil und Uetliburg betroffen


» Raubüberfall in St.Gallen: Jugendlicher beraubt, Täter auf der Flucht


» Gunvor SA Verurteilt zu Millionenstrafe in Genf

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.