Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Brand mit starker Rauchentwicklung in Olten - Keine Verletzten - Ermittlungen im Gange

Brand in Mehrfamilienhaus in Olten mit starker Rauchentwicklung - Keine Verletzten bei dem Vorfall. Ermittlungen zur Ursache des Brandes laufen.

2023-12-10 13:00:10
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Solothurn

  • Brand in Mehrfamilienhaus in Olten mit starker Rauchentwicklung
  • Keine Verletzten bei dem Vorfall
  • Ermittlungen zur Ursache des Brandes laufen

Brand in Mehrfamilienhaus in Olten

In der Küche eines Mehrfamilienhauses an der Aarauerstrasse in Olten kam es am Samstagnachmittag, 9. Dezember 2023, aus noch zu klärenden Gründen zu einem Brand mit starker Rauchentwicklung. Die Polizei wurde gegen 15.35 Uhr über den Vorfall informiert und rückte sofort mit Einsatzkräften, Feuerwehr und Rettungsdienst aus.

Keine Verletzten bei dem Vorfall

Glücklicherweise wurden bei dem Brand keine Personen verletzt. Alle Bewohner konnten rechtzeitig evakuiert werden, nachdem die Einsatzkräfte eine starke Rauchentwicklung in der betroffenen Wohnung festgestellt hatten. Die Feuerwehr konnte den Brand in der Küche lokalisieren und erfolgreich löschen.

Ermittlungen zur Ursache des Brandes

Die genaue Ursache des Brandes ist derzeit noch unbekannt und wird von Spezialisten der Kantonspolizei Solothurn untersucht. Die betroffene Wohnung ist vorübergehend nicht bewohnbar. Es gibt noch keine Informationen über die Höhe des entstandenen Schadens. Bei dem Einsatz waren neben der Polizei und Feuerwehr auch zwei Rettungswagenbesatzungen und ein Notarzt im Einsatz.

Mit der Suchfunktion können Sie weitere Informationen zu diesem Vorfall finden.

(Quelle:Kantonspolizei Solothurn Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Olten Brand Rauchentwicklung Olten Verletzten Ermittlungen Gange



Top News


» Kantonspolizei Zürich: Erfolgreiche Aktion gegen Einbruchskriminalität 2023/2024


» Auto flieht vor Polizeikontrolle in Romont - Fuenf Minderjaehrige in Attalens festgenommen


» Polizei in St.Gallen greift bei Streit ein - Betäubungsmittel sichergestellt


» Feuer auf Firmenareal in St.Gallen nach E-Scooter Brand


» Feuerwehr löscht Brände in Uster und Dübendorf

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.