Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Verkehrsunfall auf der St.Gallerstrasse: 58-jähriger Mann leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Fußgänger auf der St.Gallerstrasse wurde ein 58-jähriger Mann leicht verletzt. Die genaue Ursache des Unfalls ist bisher unbekannt, jedoch wird eine polizeiliche Untersuchung eingeleitet.

Engelburg: Verkehrsunfall zwischen Auto und Fussgänger
Engelburg: Verkehrsunfall zwischen Auto und Fussgänger (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)

2023-12-07 13:00:16
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

  • Verkehrsunfall zwischen Auto und Fussgänger
  • 58-jähriger Mann leicht verletzt
  • Unbekannte Ursache für Kollision

Am Mittwoch (06.12.2023), kurz nach 18 Uhr, ereignete sich auf der St.Gallerstrasse ein Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Fussgänger. Dabei wurde ein 58-jähriger Mann leicht verletzt. Der Mann war mit seinem Auto auf der St.Gallerstrasse von Engelburg in Richtung St.Gallen unterwegs. Gleichzeitig überquerte ein ebenfalls 58 Jahre alter Fussgänger den Fussgängerstreifen bei der Postauto-Haltestelle Ebnet. Aus bisher unbekannten Gründen kam es zu einer Kollision zwischen dem Auto und dem Mann.

Verletzter Fussgänger in Spital gebracht

Nach dem Zusammenstoß wurde der Rettungsdienst verständigt, welcher den verletzten Fussgänger mit leichten Verletzungen ins Spital brachte. Über die genaue Art der Verletzungen ist bisher nichts bekannt. Es wird jedoch davon ausgegangen, dass es sich um oberflächliche Blessuren handelt und der Mann keine schwerwiegenden Verletzungen erlitten hat.

Ursache des Unfalls noch unklar

Die genaue Ursache für den Unfall ist bisher nicht bekannt. Es wird davon ausgegangen, dass die örtliche Polizei eine Untersuchung einleiten wird, um die Umstände des Zusammenstoßes zu klären. Möglicherweise spielten eine unübersichtliche Verkehrssituation oder unaufmerksames Verhalten der Verkehrsteilnehmer eine Rolle bei dem Unfall.

Unfall erinnert an Wichtigkeit der Verkehrssicherheit

Dieser Vorfall erinnert daran, wie wichtig es ist, im Straßenverkehr stets vorsichtig und aufmerksam zu sein. Gerade beim Überqueren von Fussgängerstreifen sollten Autofahrer und Fussgänger gleichermaßen achtsam sein, um Unfälle zu vermeiden. Es bleibt zu hoffen, dass der verletzte Mann schnell wieder genesen wird und der Unfall dazu beiträgt, das Bewusstsein für die Verkehrssicherheit zu stärken.

(Quelle:Kantonspolizei St. Gallen Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Engelburg Verkehrsunfall St.Gallerstrasse: 58-jähriger



Top News


» Verhaftung eines 50-jährigen Mannes nach geplantem Treffen mit Mädchen in Dietikon


» Zwei Nächte - zwei Erfolge


» Zollikon: Grosse Beute bei Einbruchdiebstahl


» Verkehrsunfall im Tunnel Rofla: Eine Person stirbt, zwei verletzt


» Kantonspolizei Basel-Stadt und Polizei Basel-Landschaft an der SPRING Basel 2024

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.