Logo polizeireport.ch

Blaulicht

4 Verhaftungen bei intensiven Ermittlungen in Zürich

Intensive Ermittlungen der Kantonspolizei Zürich führen zu vier Verhaftungen von mutmaßlichen Tätern im Alter von 16 bis 18 Jahren, während weiterhin Untersuchungen der Jugendanwaltschaft und Staatsanwaltschaft den genauen Tathergang klären.

2023-11-08 18:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

  • Intensive Ermittlungen der Kantonspolizei Zürich und Untersuchungen der Jugendanwaltschaft und der Staatsanwaltschaft.
  • Vier Verhaftungen von dringend Tatverdächtigen Personen vom 30.10. bis 2.11.2023.
  • Drei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren sowie ein 18-jähriger Schweizer.

Im Zeitraum vom 30.10. bis 2.11.2023 führten intensive Ermittlungen der Kantonspolizei Zürich und Untersuchungen der Jugendanwaltschaft und der Staatsanwaltschaft zu insgesamt vier Verhaftungen von dringend tatverdächtigen Personen. Unter den Festgenommenen befinden sich drei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren sowie ein 18-jähriger Schweizer. Die Rollen der festgenommenen Personen sowie der genaue Tathergang sind weiterhin Gegenstand der laufenden Ermittlungen der Jugendanwaltschaft Limmattal/Albis, der Staatsanwaltschaft I und der Kantonspolizei Zürich. Es gilt die Unschuldsvermutung bis zum rechtskräftigen Abschluss des Verfahrens für alle Festgenommenen.

(Quelle:Kantonspolizei Zürich Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Verhaftungen intensiven Ermittlungen



Top News


» Streit im Kreis 11: Mann durch Stichwaffe verletzt und festgenommen


» Verkehrsunfall in Kreuzlingen: Radfahrer verletzt - Autoflucht - Ermittlungen im Gange


» Velofahrerin in Kreuzlingen angegriffen - Frau verletzt und Täter auf der Flucht


» Stadt Schaffhausen: Velofahrer stürzt und verletzt sich


» Wildernder Hirsch in Grüsch entdeckt: Verdächtiger ermittelt und weitere Delikte untersucht

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.