Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Tragischer Unfall bei Geburtstagsfeier in Fläsch

Bei einer Geburtstagsfeier in Fläsch kam es zu einem Unfall, als drei Gäste sich aus Spaß an einer alten Seilbahnstation ans Umlenkrad hängten und es zum Absturz brachten. Zwei Personen wurden dabei verletzt und mussten per Helikopter ins Kantonsspital Graubünden nach Chur gebracht werden.

2023-11-06 11:00:13
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Graubünden

  • In Fläsch hat sich in der Nacht auf Sonntag ein Unfall an einer Geburtstagsfeier ereignet.
  • Zwei Personen wurden dabei verletzt.
  • In der alten Seilbahnstation Fläscherberg, die als Event-Lokalität gemietet werden kann, ereignete sich der Unfall kurz nach Mitternacht.

Drei Gäste der Geburtstagsgesellschaft hängten sich aus Spass ans Umlenkrad der alten Seilbahn, welches zur Dekoration vor Ort in einer Höhe von drei Metern belassen wurde.

  • Die drei Männer brachten das Rad in Bewegung, worauf sich dieses löste.
  • Ein 35-Jähriger wurde unter dem rund 500 Kilogramm schweren Umlenkrad begraben.
  • Anwesende Gäste konnten das Rad gemeinsam anheben und den erheblich Verletzten bergen.

  • Ein 37-Jähriger wurde beim Herunterfallen des Rades von diesem getroffen und dabei ebenfalls verletzt.
  • Die Rega überführte beide Männer mit je einem Helikopter ins Kantonsspital Graubünden nach Chur.
  • Die Kantonspolizei Graubünden hat gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

    (Quelle:Kantonspolizei Graubünden Bearbeitet mit ChatGPT)

    Suche nach Stichworten:

    Chur Tragischer Unfall Geburtstagsfeier Fläsch



    Top News


    » Anklage gegen TRAFIGURA BEHEER BV und drei Beschuldigte: Bestechungsgeldzahlungen in Millionenhöhe in Angola


    » Kollision zwischen S-Bahn und Auto in Wetzikon verursacht Sachschaden


    » Höhere Einbruchgefahr im Kanton Zürich: Polizei führt Präventionskontrollen durch


    » 79-jährige Frau erstattet Anzeige bei der Kantonspolizei Zürich wegen Enkeltrick-Betrug – Täterin schnell verhaftet


    » Neuhausen am Rheinfall: Zeugenaufruf zu Verkehrsunfall

    Newsletter anmelden

    Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.