Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Halloween 2023: 30 Einsätze der Stadtpolizei Zürich

Am Dienstagabend, 31. Oktober 2023, kam es in Zürich zu rund 30 Einsätzen der Stadtpolizei im Zusammenhang mit Halloween, bei denen Eierwerfen und das Abbrennen von Feuerwerkskörpern die häufigsten Meldungen waren, wobei ein Vorfall zu Sachschaden führte.

2023-11-01 09:00:06
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

  • Im Zusammenhang mit Halloween 2023 gab es rund 30 Einsätze für die Stadtpolizei Zürich.
  • Die meisten Meldungen waren wegen Eierwerfen gegen Fahrzeuge und Hausfassaden oder dem Abbrennen von Feuerwerkskörpern.
  • Es entstand Sachschaden durch Eierwürfe und Eier wurden gegen Linienbusse geworfen.
  • Container und Abfalleimer wurden an mehreren Orten in Brand gesetzt.
  • Die Einsätze konnten ohne Sachschaden gelöscht werden.

Am Dienstagabend, 31. Oktober 2023, verzeichnete die Stadtpolizei Zürich rund 30 Einsätze im Zusammenhang mit Halloween. Die meisten Meldungen betrafen Eierwürfe gegen Fahrzeuge und Hausfassaden sowie das Abbrennen von Feuerwerkskörpern. Einer der Vorfälle führte zu Sachschaden durch Eierwürfe. Des Weiteren wurden Eier gegen Linienbusse im Grünauquartier geworfen. Zudem wurden mehrere Container und Abfalleimer in Brand gesetzt, jedoch konnten diese ohne Sachschaden gelöscht werden.

(Quelle:Stadtpolizei Zürich Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Halloween 2023: Einsätze



Top News


» Verkehrsunfall in Im Fang: Bus und Lieferfahrzeug kollidieren


» Fahrunfähiger Autofahrer durchbricht Holzzaun - Führerausweis eingezogen


» Feuer in Bauernhaus in Wunnewil: Eine Verletzte, Haus komplett zerstört


» Verkehrskontrolle auf Zürcher Strasse in St.Gallen: Fahrer flieht und wird später festgenommen


» Thayngen: Auffahrkollision zwischen zwei Autos

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.