Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Schweiz: Polizei kontrolliert nächtliche Autofahrer in Thurgau

Kantonspolizei Thurgau und Bundesamt für Zoll und Grenzsicherheit führten separate nächtliche Kontrollen durch und zogen Führerscheine von sechs Fahrern ein, nachdem Atem-Alkoholtests Werte zwischen 0,47 und 1,01 mg/l ergaben. Die Männer werden nun bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

2023-10-28 11:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

  • Patrouillen der Kantonspolizei Thurgau und des Bundesamts für Zoll und Grenzsicherheit kontrollierten im Verlauf der Nacht unabhängig voneinander in Arbon, Kreuzlingen, Affeltrangen und Erlen Autofahrer.
  • Einige von ihnen waren zuvor durch ihre Fahrweise aufgefallen.

Im Laufe der Kontrollen wurden bei sechs Männern Atem-Alkoholproben mit Werten zwischen 0,47 und 1,01 mg/l durchgeführt.

Die Führerausweise des 32-jährigen Slowaken, des 57-jährigen Spaniers, des 34-jährigen Deutschen sowie der 23, 30 und 64 Jahre alten Schweizer wurden eingezogen.

Die Männer werden bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

Tel. work+41 58 345 28 28

(Quelle:Kantonspolizei Thurgau Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Affeltrangen kontrolliert nächtliche Thurgau



Top News


» Überfall am Busbahnhof: Zeugen gesucht nach Raubüberfall in Dudingens


» Technische Kontrollen an Fahrzeugen in Frauenfeld: Verstöße gegen das Gesetz festgestellt


» E-Bike Unfall auf Amdenerstrasse: Frau verletzt sich bei Sturz - Prävention im Fokus


» Schaumbildung im Brübach: Umweltschadendienst untersucht Wasserproben


» Zusammenstoss auf der Strasse: E-Bike und Velo kollidieren - Unfall mit Verletzten und hohem Sachschaden

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.