Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Schweren Verkehrsunfall in Schwerzenbach: Frau angefahren und überrollt.

Am Samstagmorgen wurde eine Frau in Schwerzenbach von zwei Autos angefahren und überrollt, sie erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Kantonspolizei Zürich und die Staatsanwaltschaft See/Oberland untersuchen nun die Unfallursache.

  • Schwerzenbach: Fussgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt
    Schwerzenbach: Fussgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Schwerzenbach: Fussgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt
    Schwerzenbach: Fussgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Schwerzenbach: Fussgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt
    Schwerzenbach: Fussgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Schwerzenbach: Fussgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt
    Schwerzenbach: Fussgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt (Bild: Kantonspolizei Zürich)
2023-10-14 16:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

  • Am Samstagmorgen (14.10.2023) wurde eine Frau in Schwerzenbach von zwei Autos angefahren und überrollt.
  • Sie wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.
  • Eine 24-jährige Frau wollte die Bahnhofstrasse überqueren, als es zur Kollision mit einem Personenwagen kam.
  • Die Frau wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert und blieb dort liegen.
  • Ein weiteres Auto überholte das erste Unfallfahrzeug und überrollte die Frau.
  • Die unbekannte Person, die den Unfall verursacht hat, flüchtete ohne sich um die Verletzte zu kümmern.
  • Die Frau erlitt schwere Verletzungen und musste ins Krankenhaus gebracht werden.
  • Die Kantonspolizei Zürich und die Staatsanwaltschaft See/Oberland untersuchen nun die Unfallursache.
  • Die Bahnhofstrasse musste für etwa zwei Stunden gesperrt werden.
  • Der Verkehr wurde von der Feuerwehr Schwerzenbach umgeleitet.

Am Samstagmorgen (14.10.2023) ist auf der Bahnhofstrasse in Schwerzenbach eine Frau beim Überqueren der Strasse von einem Auto angefahren und anschliessend von einem zweiten Auto überrollt worden. Sie wurde mit schweren Verletzungen in ein Spital gebracht. Kurz vor 7 Uhr wollte eine 24-jährige Frau die Bahnhofstrasse auf Höhe Nr. 10 überqueren.

Gleichzeitig näherte sich aus Richtung Volketswil ein Personenwagen eines 49-jährigen Lenkers. Aus noch ungeklärten Gründen kam es zur Kollision zwischen der Fussgängerin und dem Personenwagen. Die Frau wurde dabei auf die Gegenfahrbahn geschleudert und blieb dort liegen. Ein nachfolgendes Auto überholte das erste Unfallfahrzeug und überrollte die auf der Fahrbahn liegende Frau. Ohne sich um die Verletzte zu kümmern, flüchtete die unbekannte Person mit ihrem Auto in Richtung Fällanden. Die Frau erlitt durch die beiden Vorfälle schwere Verletzungen und musste durch den Rettungsdienst des Spitals Uster in ein Spital gefahren werden.

Die Unfallursache wird nun durch die Kantonspolizei Zürich und die Staatsanwaltschaft See/Oberland untersucht. Die Bahnhofstrasse musste wegen des Unfalls für rund zwei Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehr Schwerzenbach umgeleitet.

(Quelle:Kantonspolizei Zürich Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Schwerzenbach Verkehrsunfall Schwerzenbach: überrollt.



Top News


» Streit im Kreis 11: Mann durch Stichwaffe verletzt und festgenommen


» Verkehrsunfall in Kreuzlingen: Radfahrer verletzt - Autoflucht - Ermittlungen im Gange


» Velofahrerin in Kreuzlingen angegriffen - Frau verletzt und Täter auf der Flucht


» Stadt Schaffhausen: Velofahrer stürzt und verletzt sich


» Wildernder Hirsch in Grüsch entdeckt: Verdächtiger ermittelt und weitere Delikte untersucht

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.