Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Autofahrer verursacht schweren Unfall auf Calancastrasse

Am Montag verlor ein 43-jähriger Italiener in Grono auf der Calancastrasse bei starkem Regen die Kontrolle über sein Auto und kollidierte in einer Rechtskurve mit einer Mauer - die Kantonspolizei Graubünden ermittelt.

2023-09-19 16:00:20
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Graubünden

  • Am Montag kollidierte ein Automobilist mit einer Mauer in Grono auf der Calancastrasse.
  • Der 43-jährige Italiener verlor auf der Hauptstrasse Richtung Calancatal die Kontrolle über sein Auto.
  • Im starken Regen kam es in einer Rechtskurve zur Kollision mit einer Stützmauer.

Der erheblich beschädigte Wagen kam mitten auf der Strasse zum Stillstand.

Ein Ambulanzteam betreute den leicht verletzten Mann und brachte ihn ins medizinische Zentrum nach Roveredo.

Die Kantonspolizei Graubünden untersucht den genauen Unfallhergang.

(Quelle:Kantonspolizei Graubünden Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Grono Unfall Calancastrasse



Top News


» Überfall am Busbahnhof: Zeugen gesucht nach Raubüberfall in Dudingens


» Technische Kontrollen an Fahrzeugen in Frauenfeld: Verstöße gegen das Gesetz festgestellt


» E-Bike Unfall auf Amdenerstrasse: Frau verletzt sich bei Sturz - Prävention im Fokus


» Schaumbildung im Brübach: Umweltschadendienst untersucht Wasserproben


» Zusammenstoss auf der Strasse: E-Bike und Velo kollidieren - Unfall mit Verletzten und hohem Sachschaden

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.