Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Rollerfahrer verliert Kontrolle und kollidiert: Führerschein weg

Rollerfahrer verliert Kontrolle und kollidiert mit Hydranten und Holzpfahl - Führerausweis eingezogen wegen 0,5 mg/l Atem-Alkoholwert.

2023-09-16 09:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

  • Der Rollerfahrer verliert die Kontrolle über sein Gefährt und kollidiert mit einem Hydranten und einem Holzpfahl.
  • Die Kantonspolizei Thurgau führt einen Atem-Alkoholtest durch, der einen Wert von rund 0,5 mg/l ergibt.
  • Der Führerausweis des 44-jährigen Schweizers wird eingezogen.

Der Rollerfahrer war gegen 20.40 Uhr auf der alten Landstrasse in Richtung Niederwil unterwegs. Höhe Bahnhof verlor er die Kontrolle über sein Gefährt, kam von der Strasse ab und kollidierte mit einem Hydranten und einem Holzpfahl.

Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau führten beim 44-jährigen Schweizer einen Atem-Alkoholtest durch, der einen Wert von rund 0,5 mg/l ergab. Sein Führerausweis wurde zu Handen des Strassenverkehrsamts eingezogen.

Die Staatsanwaltschaft Frauenfeld ordnete eine Blut- und Urinprobe an.

Tel. work+41 58 345 28 28

(Quelle:Kantonspolizei Thurgau Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Frauenfeld Rollerfahrer Kontrolle kollidiert: Führerschein



Top News


» Rumänische Diebesbande festgenommen: Einbrüche in Baustellen-Container aufgeklärt


» Velofahrer bei Verkehrsunfällen in Zürich verletzt: Stadtpolizei sucht Zeugen


» Autofahrer aus Polen kollidiert mit Geländer - Alkoholtests durchgeführt entlang der Buhwilerstrasse


» Brand in Gossauer Mehrfamilienhaus: Mann ins Spital gebracht - Sachschaden unbekannt


» Selbstunfall eines Motorradfahrers auf der Libingerstrasse: Fahrer unbestimmt verletzt!

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.