Logo polizeireport.ch

Blaulicht

53-jährige Schweizerin tot in Aare bei Aarberg gefunden

Am 2. September 2023 wurde in Aarberg eine regungslose Person in der Aare entdeckt, bei der es sich um eine seit August vermisste 53-jährige Schweizerin aus dem Kanton Bern handelt, wie die Kantonspolizei Bern bestätigte.

2023-09-07 12:00:43
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

  • Am Samstag, 2. September 2023, wurde der Kantonspolizei Bern eine regungslose Person in der Aare beim Schießstand bei Aarberg gemeldet.
  • Die Rettungskräfte konnten die Person bergen, stellten jedoch ihren Tod fest.
  • Die Verstorbene ist eine seit Ende August 2023 vermisste 53-jährige Schweizerin aus dem Kanton Bern.

Die Kantonspolizei Bern wurde am Dienstag, 29. August 2023, über eine mögliche Verbindung der Vermissten zu Schwarzwasser bei Lanzenhäusern informiert. Eine umfassende Suche wurde durchgeführt, aber die Frau konnte nicht gefunden werden. Die polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass es sich bei der aufgefundenen verstorbenen Frau in der Aare in Aarberg um die Vermisste handelt.

(Quelle:Kantonspolizei Bern Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Aarberg 53-jährige Schweizerin tot Aare Aarberg



Top News


» Rumänische Diebesbande festgenommen: Einbrüche in Baustellen-Container aufgeklärt


» Velofahrer bei Verkehrsunfällen in Zürich verletzt: Stadtpolizei sucht Zeugen


» Autofahrer aus Polen kollidiert mit Geländer - Alkoholtests durchgeführt entlang der Buhwilerstrasse


» Brand in Gossauer Mehrfamilienhaus: Mann ins Spital gebracht - Sachschaden unbekannt


» Selbstunfall eines Motorradfahrers auf der Libingerstrasse: Fahrer unbestimmt verletzt!

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.