Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Schwer verletzter Motorradfahrer auf Rüetschbergstrasse: Führerausweis nach Unfall entzogen

Motorradunfall auf der Rüetschbergstrasse - 67-jähriger Fahrer mittelschwer verletzt und Führerausweis entzogen. Die Kantonspolizei Thurgau untersucht den Vorfall, bei dem der Motorradfahrer aus ungeklärten Gründen stürzte und von einem aufmerksamen Verkehrsteilnehmer Hilfe gerufen wurde.

2023-08-12 12:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Gemäss der Kantonspolizei Thurgau ereignete sich der Unfall auf der Rüetschbergstrasse kurz nach 1 Uhr. Der Motorradfahrer stürzte aus ungeklärten Gründen. Ein anderer Verkehrsteilnehmer alarmierte die Notrufzentrale. Der 67-jährige Fahrer wurde mittelschwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Aufgrund eines Atemalkoholtests mit einem Wert von 0,52 mg wurde ihm der Führerausweis entzogen.

(Quelle:Kantonspolizei Thurgau Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

verletzter Motorradfahrer Rüetschbergstrasse: Führerausweis Unfall entzogen



Top News


» Überfall am Busbahnhof: Zeugen gesucht nach Raubüberfall in Dudingens


» Technische Kontrollen an Fahrzeugen in Frauenfeld: Verstöße gegen das Gesetz festgestellt


» E-Bike Unfall auf Amdenerstrasse: Frau verletzt sich bei Sturz - Prävention im Fokus


» Schaumbildung im Brübach: Umweltschadendienst untersucht Wasserproben


» Zusammenstoss auf der Strasse: E-Bike und Velo kollidieren - Unfall mit Verletzten und hohem Sachschaden

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.