Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Streifkollision zwischen Motorrad und Auto auf Autobahn A13: Verletzter Motorradfahrer und Stau

Schwerer Motorradunfall auf der A13: Ein 17-jähriger Fahrer und sein Mitfahrer waren auf dem Weg von Haag nach Buchs, als es zu einer Streifkollision mit einem Auto kam. Der Motorradfahrer wurde unbestimmt verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

  • Buchs: Streifkollision zwischen Motorrad und Auto
    Buchs: Streifkollision zwischen Motorrad und Auto (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Buchs: Streifkollision zwischen Motorrad und Auto
    Buchs: Streifkollision zwischen Motorrad und Auto (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Buchs: Streifkollision zwischen Motorrad und Auto
    Buchs: Streifkollision zwischen Motorrad und Auto (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2023-08-11 16:00:07
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Freitag (11.08.2023), kurz vor 12 Uhr, hat sich auf der Autobahn A13 zwischen Haag und Buchs eine Streifkollision zwischen einem Motorrad und einem Auto ereignet. Der 17-jährige Motorradfahrer wurde dabei unbestimmt verletzt. Er musste von der AP3-Luftrettung ins Spital geflogen werden. Sein gleichaltriger Mitfahrer wurde leicht verletzt. Die Autobahn A13 musste für die Landung des Rettungshelikopters gesperrt werden.

Ein 17-jähriger Motorradfahrer fuhr mit seinem Motorrad und seinem gleichaltrigen Mitfahrer auf dem Sozius auf dem Normalstreifen der Autobahn A13 von Haag in Richtung Buchs. Gleichzeitig fuhr ein 37-jähriger Mann mit seinem Auto auf dem Überholstreifen in dieselbe Richtung. Kurz vor der Autobahnausfahrt Buchs kam es aus bislang unbekannten Gründen zur Streifkollision zwischen dem Motorrad und dem Auto. Das Motorrad kam zu Fall und auf dem Überholstreifen zu liegen. Der Motorradfahrer wurde dabei unbestimmt verletzt. Er musste von der AP3-Luftrettung ins Spital geflogen werden. Sein Mitfahrer wurde leicht verletzt vom Rettungsdienst ins Spital überführt. Der Autofahrer und seine Mitfahrerin blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden im Wert von rund 4'500 Franken.

Im Einsatz standen mehrere Patrouillen der Kantonspolizei St.Gallen, der Rettungsdienst mit Notarzt, die AP3-Luftrettung sowie die zuständige Feuerwehr mit rund 20 Angehörigen. Die Unfallstelle konnte auf einem Fahrstreifen passiert werden. Während der Landung des Rettungshelikopters war die Autobahn während rund 45 Minuten vollständig gesperrt, was zu Rückstauf führte.

(Quelle:Kantonspolizei St. Gallen Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Streifkollision Motorrad A13: Verletzter Motorradfahrer Stau



Top News


» Überfall am Busbahnhof: Zeugen gesucht nach Raubüberfall in Dudingens


» Technische Kontrollen an Fahrzeugen in Frauenfeld: Verstöße gegen das Gesetz festgestellt


» E-Bike Unfall auf Amdenerstrasse: Frau verletzt sich bei Sturz - Prävention im Fokus


» Schaumbildung im Brübach: Umweltschadendienst untersucht Wasserproben


» Zusammenstoss auf der Strasse: E-Bike und Velo kollidieren - Unfall mit Verletzten und hohem Sachschaden

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.