Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Verkehrsunfall auf A2: Auto überschlägt sich

Auf der Autobahn A2 bei Hägendorf überschlug sich am Samstagabend ein Auto und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Gemäss ersten Erkenntnissen ist dem Unfall ein Ausweichmanöver kurz nach dem Rastplatz Teufengraben vorausgegangen. Der oder die mutmasslich beteiligte unbekannte Automobilist/in setzte die Fahrt fort. Zwei Personen wurden dabei verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

2023-07-23 14:00:16
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Solothurn

Bei einem Unfall auf der Autobahn A2 bei Hägendorf überschlug sich ein Auto und kam auf dem Dach zum Stillstand. Vor dem Unfall gab es offenbar ein Ausweichmanöver nach dem Rastplatz Teufengraben.

Der unbekannte Fahrer setzte die Fahrt fort. Zwei Personen wurden verletzt.

Die Polizei sucht nach Zeugen. Am Samstag um 17.30 Uhr war eine Fahrerin auf der A2 unterwegs.

Zur gleichen Zeit fuhr ein unbekannter Fahrer auf den Beschleunigungsstreifen des Rastplatzes ein. Um eine Kollision zu vermeiden, musste die Fahrerin ausweichen und geriet ins Schleudern.

Alle Insassen konnten das Auto verlassen, aber zwei wurden zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr musste ausrücken, da Flüssigkeit auslief.

Das Auto wurde abgeschleppt. Der unbekannte Fahrer beging Fahrerflucht.

Die Polizei sucht nach ihm und nach Zeugen. Personen, die Informationen zum Unfall haben, sollen sich bei der Polizei melden..

(Quelle:Kantonspolizei Solothurn Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Autounfall A2: Fahrerflucht Zeugen



Top News


» Überfall am Busbahnhof: Zeugen gesucht nach Raubüberfall in Dudingens


» Frauenfeld: Technisch veränderte Fahrzeuge aus dem Verkehr gezogen


» E-Bike Unfall auf Amdenerstrasse: Frau verletzt sich bei Sturz - Prävention im Fokus


» Schaumbildung im Brübach: Umweltschadendienst untersucht Wasserproben

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.