Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Badeunfall im Flussbad Oberer Letten: Mann gerettet, verstorben

Am Samstagmorgen, 15. Juli 2023, kam es im Kreis 10 zu einem Badeunfall. Ein Mann konnte aus dem Wasser geborgen und reanimiert werden. Er verstarb am selben Tag im Spital. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeug*innen.

2023-07-17 12:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Samstagmorgen ereignete sich im Kreis 10 ein Badeunfall. Ein Mann konnte aus dem Wasser gerettet und wiederbelebt werden, jedoch verstarb er noch am selben Tag im Krankenhaus.

Die Stadtpolizei Zürich bittet um Zeugenhinweise. Am Samstagmorgen gegen 10.30 Uhr wurde der Notruf bei der Einsatzzentrale der Stadtpolizei Zürich empfangen.

Es wurde gemeldet, dass ein Mann im Flussbad Oberer Letten nicht mehr aus dem Wasser auftauchte. Bei der Ankunft der Rettungskräfte vor Ort wurde der Schwimmer bereits von einer Bademeisterin gefunden und gerettet.

Der 28-Jährige wurde erfolgreich reanimiert und in ein Krankenhaus gebracht. Bedauerlicherweise verstarb er am Samstagnachmittag.

Personen, die Informationen zu dem Vorfall oder Beobachtungen am Samstagvormittag um 10.30 Uhr im Flussbad Oberer Letten machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich unter der Nummer 0 444 117 117 zu melden..

(Quelle:Stadtpolizei Zürich Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Badeunfall Flussbad Oberer Letten: gerettet, verstorben



Top News


» Auffahrkollision bei Verzweigung Zürcher- und Geissbergstrasse


» Frontalkollision in Hölstein: Fahrzeuglenker übersieht Lieferwagen


» Kollision in Dietikon: Drei Verletzte und Sachschaden


» Motorradraser verhaftet: Kantonspolizei Thurgau führt Geschwindigkeitsmessungen durch


» Motorradfahrer in Thurgau überschreitet Höchstgeschwindigkeit um 67 km/h

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.