Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Trimmis: 17-Jähriger gesteht 32 Saschbeschädigungen

Im ersten Jahresdrittel vom 2022 sind in Trimmis mehrere Sachbeschädigungen durch Sprayereien verübt worden

2023-03-08 09:00:09
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Graubünden

Im ersten Jahresdrittel vom 2022 sind in Trimmis mehrere Sachbeschädigungen durch Sprayereien verübt worden, wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt.

Die Kantonspolizei Graubünden konnte einen Jugendlichen als mutmasslichen Täter ermitteln.In der Zeit von Mitte Januar bis Anfangs April 2022 wurden in Trimmis diverse Objekte und Immobilien durch Sprayereien beschädigt. Umfangreiche Ermittlungen führten die Kantonspolizei Graubünden im Verlauf des ersten Halbjahres 2022 zu einem damals 17-jährigen Jugendlichen, welchem insgesamt 32 Sachbeschädigungen nachgewiesen werden können.

Der verübte Sachschaden werde auf gut elftausend Schweizerfranken geschätzt. Der Jugendliche sei geständig und habe sich nun vor der Jugendanwaltschaft Graubünden zu verantworten..

Suche nach Stichworten:

Trimmis Trimmis: Sachbeschädigungen aufgeklärt



Top News


» Überfall am Busbahnhof: Zeugen gesucht nach Raubüberfall in Dudingens


» Technische Kontrollen an Fahrzeugen in Frauenfeld: Verstöße gegen das Gesetz festgestellt


» E-Bike Unfall auf Amdenerstrasse: Frau verletzt sich bei Sturz - Prävention im Fokus


» Schaumbildung im Brübach: Umweltschadendienst untersucht Wasserproben


» Zusammenstoss auf der Strasse: E-Bike und Velo kollidieren - Unfall mit Verletzten und hohem Sachschaden

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.