Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Raub

Am 04.03.2023, um 10.15 Uhr, wurde ein 72-jähriger Mann an der Grenzacherstrasse auf Höhe des Burgwegs Opfer eines Raubes

2023-03-04 18:00:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Am 04.03.2023, um 10.15 Uhr, wurde ein 72-jähriger Mann an der Grenzacherstrasse auf Höhe des Burgwegs Opfer eines Raubes, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt mitteilt.

Er wurde dabei leicht verletzt.Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass der 72-Jährige in seinen Personenwagen einsteigen wollte, als er von einem Unbekannten angesprochen wurde. Dieser behändigte danach die Tasche des Opfers, worauf es zu einer tätlichen Auseinandersetzung kam.

Dabei wurde der 72-Jährige leicht verletzt. Dem Täter gelang es, die Armbanduhr zu rauben und in einem roten Peugeot mit französischen Kontrollschildern zu flüchten.

Eine sofortige Fahndung verlief erfolglos.Unbekannter, etwa 180 cm gross, kurze Haare, sprach Französisch, auffälliges Tattoo (Schriftzug) linkseitig am Hals, trug Jeanshosen und dunkle Jacke.Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Telefon 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.Rene Gsell, Telefon +41 61 267 75 20.

Suche nach Stichworten:

Raub



Top News


» Überfall am Busbahnhof: Zeugen gesucht nach Raubüberfall in Dudingens


» Frauenfeld: Technisch veränderte Fahrzeuge aus dem Verkehr gezogen


» E-Bike Unfall auf Amdenerstrasse: Frau verletzt sich bei Sturz - Prävention im Fokus


» Schaumbildung im Brübach: Umweltschadendienst untersucht Wasserproben

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.