Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Koch-Areal kontrolliert und gesichert

Am Donnerstagmorgen, 16. Februar 2023, kontrollierte die Stadtpolizei Zü-rich das Koch-Areal. Eine Person wurde im Innern des Areals angetroffen und für weitere Abklärungen in eine Polizeiwache gebracht. Die Kontrolle verlief ohne Zwischenfälle.

2023-02-16 14:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Donnerstagmorgen, 16. Februar 2023, kontrollierte die Stadtpolizei Zürich das Koch-Areal, wie die Stadtpolizei Zürich ausführt.

Eine Person wurde im Innern des Areals angetroffen und für weitere Abklärungen in eine Polizeiwache gebracht. Die Kontrolle verlief ohne Zwischenfälle.

Nachdem die Bedingungen gegeben waren, begann die Stadtpolizei Zürich am Donnerstag-morgen, kurz nach 8 Uhr, mit der Kontrolle des Koch-Areals. Unmittelbar davor hatte die Stadtpolizei mit Lautsprecherdurchsagen zum Verlassen der Liegenschaften und des Areals aufgefordert.

Nach der gesetzten Frist betraten die Polizist*innen das Areal. Im Innern wurde eine Person angetroffen, sie wurde für weitere Abklärungen in eine Polizeiwache gebracht.

Die Liegenschaft werde nun der Eigentümerschaft übergeben. Rund um das Koch-Areal kam es für während zwei Stunden zu Verkehrseinschränkungen..

Suche nach Stichworten:

Koch-Areal kontrolliert gesichert



Top News


» Brandstiftungen in Villarsiviriaux und Corbières: Mutmasslicher Täter festgenommen


» Tour de Romandie 2024: Erste und Zweite Etappe durch Freiburger Gebiet - Verkehrsbehinderungen in der Stadt Freiburg


» Verkehrsunfall auf Friedrichshafnerstrasse in Romanshorn: Lieferwagen kollidiert mit Sattelmotorfahrzeug


» E-Bike Polizei St.Gallen erhält Blaulicht und Sirene - Neue Massnahme zur Sicherheit in der Stadt


» Massnahmen gegen Ratten auf dem Kornhausplatz

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.