Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Sargans: Am Steuer eingeschlafen und Unfall verursacht

Am Sonntag (05.02.2023), um 06:55 Uhr, ist ein 23-jähriger Autofahrer auf der Autobahn A3 am Steuer eingeschlafen und hat einen Selbstunfall verursach...

  • Sargans: Am Steuer eingeschlafen und Unfall verursacht
    Sargans: Am Steuer eingeschlafen und Unfall verursacht (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Sargans: Am Steuer eingeschlafen und Unfall verursacht
    Sargans: Am Steuer eingeschlafen und Unfall verursacht (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2023-02-05 15:00:13
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Sonntag (05.02.2023), um 06:55 Uhr, ist ein 23-jähriger Autofahrer auf der Autobahn A3 am Steuer eingeschlafen und hat einen Selbstunfall verursacht, wie die Kantonspolizei St. Gallen meldet.

Dabei entstand Sachschaden in der Höhe von rund 23`000 Franken. Der 23-Jährige fuhr mit seinem Auto, und seinen beiden Mitfahrern in Fahrtrichtung Zürich, auf dem Normalstreifen.

Nach der Einfahrt Sargans nickte der 23-Jährige am Steuer ein. Folglich kam sein Auto rechts von der Fahrbahn ab, überquerte den Pannenstreifen und prallte in die rechtsseitige Leitplanke.

Durch den Verkehrsunfall entstand Sachschaden am Auto und an der Strasseneinrichtung von rund 23`000 Franken..

Suche nach Stichworten:

Sargans Sargans: Steuer eingeschlafen Unfall



Top News


» Überfall am Busbahnhof: Zeugen gesucht nach Raubüberfall in Dudingens


» Technische Kontrollen an Fahrzeugen in Frauenfeld: Verstöße gegen das Gesetz festgestellt


» E-Bike Unfall auf Amdenerstrasse: Frau verletzt sich bei Sturz - Prävention im Fokus


» Schaumbildung im Brübach: Umweltschadendienst untersucht Wasserproben


» Zusammenstoss auf der Strasse: E-Bike und Velo kollidieren - Unfall mit Verletzten und hohem Sachschaden

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.