Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Brandfall

2023-01-21 14:00:09
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Am Samstag, 21. Januar 2023, um circa 11.30 Uhr, hat die Berufsfeuerwehr der Rettung Basel-Stadt zu einem Brand auf dem Dach eines Bürogebäudes an der Grenzstrasse ausrücken müssen, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt ausführt.

Verletzt wurde niemand. Die Berufsfeuerwehr Basel evakuierte vorsorglich alle Personen, die sich in der Liegenschaft aufhielten.Den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt zufolge war das Feuer an einer sich im Bau befindlichen Solaranlage ausgebrochen.

Die Berufsfeuerwehr Basel hatte den Brand rasch unter Kontrolle. Die genaue Brandursache sei noch nicht geklärt und Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft.

Neben der Berufsfeuerwehr standen die Betriebsfeuerwehr Roche, die Stützpunktfeuerwehr Muttenz, die Sanität der Rettung Basel-Stadt und die Kantonspolizei Basel-Stadt im Einsatz.Dr. phil.

Martin R. Schütz, Telefon +41 61 267 19 90 Kriminalkommissär Chef Medien und Information.

Suche nach Stichworten:

Basel Brandfall



Top News


» Servette Fans zwecks Identifikation kontrolliert


» «Marabut»-Betrugsfälle, seien Sie wachsam!


» Aadorf: Alkoholisiert verunfallt


» Personenwagenlenkerin verursacht Selbstunfall


» Fahrzeugbrand erfordert Feuerwehreinsatz

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.