Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Brandfall

2023-01-21 01:00:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Am Freitag, 20. Januar 2023, kurz vor 20.30 Uhr, hat die Berufsfeuerwehr der Rettung Basel-Stadt einen Brand in einer Liegenschaft an der Meret Oppenheim-Strasse löschen müssen, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt berichtet.

Die Sanität Basel brachte eine Person, die sich beim Brand verletzt hatte, ins Spital.Den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt zufolge war das Feuer in einer Wohnung im zweiten Obergeschoss ausgebrochen. Die Berufsfeuerwehr Basel hatte den Brand rasch unter Kontrolle.

Bei der verletzten Person handelt es sich um die Bewohnerin der Wohnung. Es mussten keine Personen evakuiert werden.

Die Brandursache sei noch nicht geklärt und Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft.Dr. phil.

Martin R. Schütz, Telefon +41 61 267 19 90 Kriminalkommissär Chef Medien und Information.

Suche nach Stichworten:

Basel Brandfall



Top News


» Stadt Schaffhausen: Polizei sucht Zeugen von Verkehrsunfall


» Frauenfeld: Motorradfahrerin verletzt


» Schmerikon: Lastwagenbatterien in Brand geraten


» St.Gallen: Mobile WCs in Brand geraten


» Wildhaus: Schreinerei in Vollbrand

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.