Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Kollision zwischen zwei Personenwagen – die Polizei sucht Zeugen

2023-01-20 11:00:06
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Basel-Landschaft

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft beabsichtigte eine 66-jährige Lenkerin mit ihrem schwarzen Mini JCW, aus der Hagnaustrasse kommend, nach links Richtung Muttenz, in die Sankt Jakobstrasse einzubiegen, wie die Kantonspolizei Basel-Landschaft ausführt.

Zeitgleich fuhr eine 51-jährige Fahrzeuglenkerin mit einem weissen Nissan Micra, aus der Birsstrasse kommend, geradeaus Richtung Hagnaustrasse. Darauf kam es im Verzweigungsgebiet zu einer leichten Kollision zwischen den beiden Personenwagen.

Personen wurden dabei keine verletzt. Die Verzweigung Sankt Jakob-/Hagnau-/Birsstrasse sei mit einer Lichtsignalanlage versehen, welche zum Zeitpunkt des Unfalles in Betrieb war.Beide Fahrzeuglenkerinnen seien der Meinung, dass sie korrekt, beziehungsweise bei grün in das Verzweigungsgebiet eingefahren sind. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs sucht die Polizei Basel-Landschaft Zeugen. Personen, welche sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Telefon 061 553 35 35, zu melden..

Suche nach Stichworten:

Muttenz Kollision Zeugen



Top News


» Verschmutzung eines Baches in Lentigny


» Erlen: Tatverdächtiger nach Raub festgenommen


» Sirnach: Nach Unfall weitergefahren


» Buchs: Verletzte Autofahrerin nach Selbstunfall


» 022 / Zug: Vorwärts statt rückwärts und dann auf und davon - Zeugenaufruf

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.