Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Grenchen, Autobahn A5: Auto überschlägt sich bei Selbstunfall – alle drei Fahrzeuginsassen leicht verletzt

2023-01-09 11:00:16
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Solothurn

Kurz vor der Autobahnausfahrt Grenchen in Richtung Biel hat sich am Sonntagnachmittag ein Selbstunfall mit einem Auto ereignet, wie die Kantonspolizei Solothurn meldet.

Alle drei Fahrzeuginsassen wurden dabei leicht verletzt.Am Sonntag, 8. Januar 2023, war ein Automobilist auf der Autobahn A5 in Richtung Biel unterwegs. Gegen 13.50 Uhr verlor er aus noch unbekannten Gründen kurz vor der Ausfahrt Grenchen die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Dies hatte zur Folge, dass er rechts von der Fahrbahn abkam, den Wildschutzzaun durchbrach und folglich in den angrenzenden Graben gelangte, wo sich das Auto überschlug. Schliesslich kam dieses auf allen vier Rädern zum Stillstand.

Alle drei Fahrzeuginsassen (zwei Erwachsene und ein Kind) wurden leicht verletzt. Sie wurden durch den Rettungsdienst zur ärztlicher Kontrolle in ein Spital gebracht.

Das Unfallauto erlitt Totalschaden und musste durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Für die Instandstellung des Wildschutzzauns standen Mitarbeitende der Firma NSNW im Einsatz.Mit der Eingabe von Stichworten in der Suchfunktion, finden Sie diese einfach und rasch.

.

Suche nach Stichworten:

alle Grenchen, A5: überschlägt Fahrzeuginsassen



Top News


» Stadt Schaffhausen: Polizei sucht Zeugen von Verkehrsunfall


» Frauenfeld: Motorradfahrerin verletzt


» Fahrzeugeinbrecher durch Stadtpolizisten verhaftet


» Pfäffikon: Rauchentwicklung in Berufsbildungszentrum


» Schmerikon: Lastwagenbatterien in Brand geraten

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.